Unitext

Unitext: Eine Corporate-Schrift mit Charakter

Unitext

Über die Unitext

Jan Hendrik Weber nennt sein Unitext-Design eine „universelle Schrift“ – eine, die geschaffen wurde, um den vielfältigen Anforderungen des Branding-Designs gerecht zu werden. Es basiert auf umfangreichen Forschungsergebnissen des Designers und auf seine eigenen Erfahrungen, die er bei der Entwicklung kundenspezifischer Schriften gewonnen hat. Durch ihre schmale Laufweite funktioniert die Unitext sowohl in Print- als auch in Online-Umgebungen, während ihre offenen Punzen an humanistische Designs wie der Frutiger angelehnt sind und für gute Lesbarkeit sorgen. Angeschrägte Details bei einigen Zeichen bringen Freundlichkeit in das Design und sorgen für eine humanistische Note bei dem etwas zweckmäßigen Erscheinungsbild der Unitext.

Unitext

Mit 14 Fonts in sieben Gewichtungen, einschließlich umfangreicher Unterstützung von west-, zentral- und osteuropäischen Sprachen, ist Unitext äußerst vielseitig – ein komfortabler Allrounder für Markenbotschaften aller Art. „Die ideale Schrift sollte an jedem Berührungspunkt funktionieren“, so Jan Hendrik Weber. „Und Designer sollten keine Einführung oder ein Regelwerk für den Umgang mit dieser Schrift benötigen. Unitext braucht keine Erklärungen, um für den Designer einsetzbar zu sein.“

Unitext

Verwandte Produkte

US$ 199
In den Warenkorb