Neuerscheinungen im Oktober 2017

Neuzugänge Oktober 2017: Die lebendige und fröhliche Pinselschrift Barley Script, die edle und markante Antiqua Mandrel, die freundliche Slab Serif Sanchez Niu sowie weitere Schriften


Lernen Sie mit uns die Neuzugänge der letzten Zeit kennen. Wir haben für Sie Text- und Headlineschriften, große und kleine Familien, sowie wunderschöne Kalligrafie herausgesucht. Geben Sie Ihren Gestaltungen eine besondere Note und nutzen Schriften, die nicht jeder kennt. Erweitern Sie dazu mit den vorgestellten, interessanten und markanten Schriften nicht nur Ihren Fundus, sondern schaffen sich auch eine moderne Basis für perfekte Gestaltungen.


Barley Script (Måns Grebäck)

 Barley Script
Mit einem lebendigen, fröhlichen und auch persönlichen Flair macht die Pinselschrift Barley Script von Måns Grebäck auf sich aufmerksam. Zahlreiche Ligaturen, alternative Zeichen, Swashvarianten und sogar per OpenType steuerbare Unterstriche helfen Ihnen dabei, abwechslungsreiche Logos und Überschriften zu gestalten.
Jump to shop

Mandrel (insigne)

 Mandrel
Spitze Abschlüsse und sehr feine Serifen geben der schmallaufenden Antiqua Mandrel von Jeremy Dooley eine edle und markante Ausstrahlung. Dabei eignet sich die gut zugerichtete und mit zahlreichen Ligaturen ausgestattete Mandrel nicht nur für lange Texte, sondern die extrem gut ausgebaute Familie besitzt genug Charakter und Details, um auch in großen Schriftgraden zu überzeugen.
Jump to shop

Sanchez Niu (Latinotype)

 Sanchez Niu
Mit Sanchez Niu stellt Daniel Hernández eine überarbeitete Version der Slab Serif Sanchez vor, eine der ersten Latinotype-Schriften. Zahlreiche lebendige Details und ganz leicht gerundete Ecken nehmen etwas Strenge aus der mit sechs Strichstärken sehr gut ausgebauten Familie. Die universell einsetzbare Sanchez Niu kann sowohl in Headlines wie auch langen Texten verwendet werden.
Jump to shop

Timberline (Resistenza)

 Timberline
Strukturierte Striche, die einen unvollständigen Farbauftrag simulieren, unterstützen die ausdrucksstarken und dynamischen Formen, mit denen Timberline viel Persönlichkeit in Ihre Gestaltungen bringt. Zahlreiche Ligaturen und auch ein extra Piktogrammen-Schnitt runden das Angebot ab.
Jump to shop

CamingoSlab (Jan Fromm)

 CamingoSlab
Dank humanistischer Buchstabenformen wirkt die solide und kräftige Slab Serif CamingoSlab von Jan Fromm offen und freundlich. Die mit sieben Strichstärken sehr gut ausgebaute Familie überzeugt nicht nur in Überschriften, sondern ist auch in kleinen Größen perfekt zu lesen.
Jump to shop

Magnetic Pro (Mostardesign Studio)

 Magnetic Pro
Geometrisch angehauchte Buchstaben, deren Rundungen markante Ecken enthalten, sorgen in der Sans Magnetic Pro von Olivier Gourvat für einen technischen und mechanischen Charakter. Nutzen Sie die moderne, gut ausgebaut Familie zum Beispiel in der Werbung, für Verpackungen oder aber auch lange Texte.
Jump to shop

TT Milks (TypeType)

 TT Milks
Wie der Name schon andeutet, beginnt die Geschichte der umfassenden Schriftsammlung TT Milks von Ivan Gladkikh als gerundeter Packaging-Font für Molkerei-Produkte. Neben der Sans stehen Ihnen auch eine Script und zahlreiche Ziervarianten mit Schatten oder unvollständigem Farbauftrag zur Verfügung.
Jump to shop

Akkordeon (Emtype Foundry)

 Akkordeon
Locker angelehnt an die frühen Groteskschriften des 19. und 20. Jahrhunderts, sind die Schnitte der Akkordeon von Eduardo Manso nicht als klassische Familie konzipiert. Akkordeon stellt Ihnen vielmehr unterschiedlich fette Schriften mit teils sehr enger Laufweite zur Verfügung und ist Ihr idealer Partner für den platzsparenden Satz in Magazintiteln, kurzen Texten oder Überschriften.
Jump to shop

Torus (Paulo Goode)

 Torus
Die gerundeten und vom geometrischen Kreis abgeleiteten Buchstaben der Torus von Paulo Goode wurden speziell für Logos und Wortmarken entwickelt. Zahlreiche alternative Zeichen helfen dem Profi dabei, markante und einmalige Buchstabenkombinationen aus der mit sechs Strichstärken gut ausgebauten Familie zu bilden.
Jump to shop

Geometrica (Latinotype)

 Geometrica
Geometrische Formen bringen etwas technisches Flair in die neutrale Groteske Geometrica. Mit ihrem klaren, sauberen und kompakten Charakter lässt sich die extrem gut ausgebaute Familie für sehr unterschiedliche Aufgaben, wie zum Beispiel im Verpackungs- oder Editorialdesign, für Überschriften oder in kurzen Texten einsetzen.
Jump to shop

Dog Days (Fenotype)

 Dog Days
Die handgemalte, amerikanische Pinselschrift Dog Days von Emil Bertell überzeugt mit einem sehr dynamischen, starken und energiereichen Charakter, wobei zahlreiche alternative Buchstaben, Ligaturen und Swashvarianten der Schrift einen sehr realistischen Ausdruck verleihen. Mit den Begleitern Dog Days Caps und Dog Days Small Caps können Sie ergänzenden Text in Versalien setzen.
Jump to shop

Alicante Sans (Sergej Lebedev)

 Alicante Sans
Eine extreme x-Höhe sorgt dafür, dass die neutrale aber freundliche Alicante Sans von Sergej Lebedev auch in kleinen Größen sehr gut zu lesen ist. Die mit acht Strichstärken perfekt ausgebaute Familie eignet sich für große Projekte, wie zum Beispiel Firmenausstattungen oder Designaufgaben.
Jump to shop