Neuerscheinungen im August 2017

Neuzugänge August 2017: Die lebendige und handgemalte Slab Serif Catrina, die dynamische und edle Schreibschrift Volina, die abwechslungsreiche Schriftkombi TT Berlinerins sowie weitere Schriften


 Neuerscheinungen August 2017

Lernen Sie mit uns die Neuzugänge der letzten Zeit kennen. Wir haben für Sie Text- und Headlineschriften, große und kleine Familien, sowie wunderschöne Kalligrafie herausgesucht. Geben Sie Ihren Gestaltungen eine besondere Note und nutzen Schriften, die nicht jeder kennt. Erweitern Sie dazu mit den vorgestellten, interessanten und markanten Schriften nicht nur Ihren Fundus, sondern schaffen sich auch eine moderne Basis für perfekte Gestaltungen.


Catrina (Latinotype)

 Catrina
Leicht unregelmäßige Formen und Outlines geben der Slab Serif Catrina von Eli Hernández einen handgemalten Charakter, der in den Handmade-Schnitten noch einmal betont wird. Obwohl die lebendigen Details vor allem in großen Größen zu erkennen sind, können Sie mit Catrina auch kurze Texte setzen.
Jump to shop

TT Corals (TypeType)

 TT Corals
Sehr schmale Buchstaben, ein fast nicht wahrnehmbarer Kontrast in der Strichstärke und eine große x-Höhe charakterisieren die humanistische Sans von Ivan Gladkikh und Olexa Volochay. Nutzen Sie die interessante und frische Ausstrahlung der Familie im Textsatz oder auch für Designaufgaben.
Jump to shop

American Calligraphic (TypeSETit)

 American Calligraphic
Wunderschöne, weit geschwungene Buchstaben geben American Calligraphic von Rob Leuschke eine extravagante und edle Ausstrahlung. Zahlreiche alternative Formen, Swash-Varianten und Ligaturen unterstützen Sie bei einer individuellen und abwechslungsreichen Gestaltung.
Jump to shop

Nocturne Serif (Borutta)

 Nocturne Serif
Abgeleitet von Steinmetzarbeiten tritt Nocturne Serif von Mateusz Machalski mit einem markanten Kontrast und spitz zulaufenden, dreieckigen Serifen auf. Die mit zehn Strichstärken und passenden Italics extrem gut ausgebaute Familie kann sich sowohl in Überschriften als auch in langen Texten behaupten.
Jump to shop

Bunday Sans (Buntype)

 Bunday Sans
Elemente, die an eine Handschrift erinnern, geben der Bunday Sans von Ralf Sander und Petra Niedernolte ein freundliches und ein wenig verspieltes Flair. Unterstützt wird dieser dynamische Charakter durch die lebendigen Formen der Italics. Diese Schrift ist ein Hingucker, der sich universell einsetzen lässt.
Jump to shop

ITC New Rennie Mackintosh (ITC Library)

 ITC New Rennie Mackintosh
Mit ITC New Rennie Mackintosh stellt Charles Rennie-Mackintosh eine ausgebaute und überarbeitete Version des Klassikers von Phill Grimshaw vor. Die geometrischen und markanten Buchstaben bringen den Charme der Art Nouveau Bewegung vom Anfang des 20. Jahrhunderts in Ihre Gestaltungen.
Jump to shop

Electronics (Mans Greback)

 Electronics
Extrem fette Buchstaben mit einem markanten Kontrast in der Strichstärke erinnern in der Electronics von Måns Grebäck an eine Comic-Schrift. Nutzen Sie Electronics, um auf Plakaten, Schildern oder auch Produktverpackungen logohafte Schriftzüge zu gestalten.
Jump to shop

Haggard Nova (TipografiaRamis)

 Haggard Nova
Kontrastreiche Buchstaben mit markanten dreieckigen Serifen geben der Haggard Nova von Ramiz Guseynov eine kräftige Ausstrahlung. Die mit vier Strichstärken und passenden Italics gut ausgebaute Familie können Sie problemlos auch für lange Texte einsetzen.
Jump to shop

Engel New (The Northern Block)

 Engel New
Engel New Sans und die Slab Serif Engel New Serif teilen die gleiche Grundform und Ausstattung an Strichstärken und sind auch in kleinen Größen perfekt zu lesen. Obwohl beide Familien separat eingesetzt werden können, laufen Sie zusammen zur Hochform auf. Nutzen Sie die lebendige und freundliche Ausstrahlung der Schriftkombi, um auch großen Projekten eine ganz besondere Note zu verleihen.
Jump to shop

Volina (Dalton Maag)

 Volina
Ähnlich den Mustern, die ein Gymnastiktänzer mit seinem Band in die Luft malt, ziehen sich die dynamischen und edlen Formen der Volina von Francesca Bolognini und Sebastian Losch über das Papier. Ein fast schon dreidimensional anmutender Kontrast und zahlreiche geschickt platzierte Unterbrechungen geben der kalligrafischen Schrift eine einmalige Ausstrahlung.
Jump to shop

LP Saturnia (FontForum)

 LP Saturnia
Als moderne Interpretation klassischer, römischer Buchstabenformen erzeugt LP Saturnia von Peter Langpeter ein sehr edles und feines Flair. Ein dezenter aber bestimmender Kontrast in der Strichstärke unterstützt die zierliche Ausstrahlung der in drei Strichstärken ausgebauten Schrift.
Jump to shop

Meccanica (Paulo Goode)

 Meccanica
Hexagonale Einflüsse, die Paulo Goode in die Formen der Sans Meccanica mischt, geben der Schrift eine eigenwillige und sehr markante Erscheinung. Gerade in großen Größen kann Meccanica ihren technischen Charakter, der teilweise an eine Schablonenschrift erinnert zum Beispiel auf Plakaten, Flyern oder Magazintiteln ausspielen.
Jump to shop

Karu (Fenotype)

 Karu
Die neutralen Formen der Sans Karu von Emil Bertell sind das typische Arbeitspferd unter den modernen Schriften. Ohne sich in den Vordergrund zu drängen, zeigt die Schrift ausreichend Charakter, um auch in großen Corporate Projekten als Text- oder Headlineschrift bestehen zu können.
Jump to shop

TT Berlinerins (TypeType)

 TT Berlinerins
Zwei zusammengehörende Schriften von Ivan Gladkikh, die nicht unterschiedlicher sein können, symbolisieren die historischen und modernen Aspekte der Stadt Berlin. TT Berlinerins Script steht als dynamische, etwas edle aber durchaus auch raue Schreibschrift für das moderne Berlin. Die von alten Plakatbuchstaben abgeleitete Versalschrift TT Berlinerins Grotesk repräsentiert dagegen die historische Stadt.
Jump to shop