Pixelschriften

Fonts by Inspirations

Gemeinsames Merkmal dieser Schriften ist eine Aufrasterung der Buchstabenform in runde oder eckige Punkte. Technische Limits in der analogen Welt dienen dabei häufig als Vorbild: Seien es die frühen, schlecht auflösenden Matrix-Drucker, grobe Bildschirmschriften aus den Anfängen der Computer-Ära oder aktuelle Termodrucker in den Registrierkassen. Ohne Computer und etwas klassischer können zum Beispiel Schriften auf Jahrmärkten oder in Bars, die über zahlreiche Glühbirnen gerastert dargestellt werden, als Vorbild dienen.
Je nach analogem Äquivalent transportieren Pixel-Fonts einen digitalen Retrocharme, oder erinnern an die bunte Welt der Spielbuden und der frühen Leuchtreklamen. Nutzen Sie diese Schriften zum Beispiel auf Plakaten, für Musikcover oder für extravagante Logos.
Hinweis: Diese Seite enthält nur eine kleine Auswahl unserer persönlichen Favoriten unter den Pixel-Fonts. Viele weitere Schriften dieser Kategorie aus dem Linotype-Produktportfolio finden Sie mit unserer Stichwortsuche.


Dies ist unsere Experten-Auswahl:

Mit einem Klick auf die jeweilige Grafik können Sie die gezeigte Schrift direkt kaufen.

Agilita Dot Dot Script Dottie Nerdropol Vactic Sassoon Montessori Dotted CA Viva Las Vegas Linotype Punkt Telidon Lomo Subliminal BF Core Circus 2D Dot1

Empfehlung
Dissassembler Paltime Dot Janda Polkadot Dot’Noir Embossed Led Irritation Geodot Dixplay Zerbydoo Sayonax The Hand Dotted The Serif Hand Dotted Relix Dotto Alphabet Zampichi Display Dots Intimo

Empfehlung
KG Primary Dots Badoni TRS Million Regular Subway Ticker