Coto Mendoza

Schriftdesigner Coto Mendoza lernte Luciano Vergara im Jahr 2005 kennen, als beide gerade Grafikdesign in Chile lehrten. Zeitgleich arbeitete Mendoza als freiberuflicher Grafikdesigner und beschäftigte sich mit Design und handgemachten Drucken, sowie Buchbindungen. Während Vergara die Foundry Latinotype mit zwei anderen Partnern gründete, startete Mendoza seine eigene Firma für Buchbindungen. Doch schließlich ließen beide Designer ihre Leidenschaften für Bücher und Buchstaben miteinander verschmelzen und gründeten gemeinsam das Studio MendozaVergara in Concepción, Chile.