Jovica Veljovic

Prof. Jovica Veljović wurde 1954 in Serbien geboren.
Nach Studium und Postdiplomstudium an der Universität der Künste in Belgrad, Department Applied Arts und Design, unterrichtete er dort bis bis 1992 Typografie.

Seit 1992 lebt Jovica Veljović in Hamburg und unterichtet Type Design und Typografie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Design/Medien/Information.

Seine mehr als 35-jährige Erfahrung als Schriftgestalter geht zurück bis in die Fotosatz Zeiten, wo er für die ITC in New York einen kompletten Zeichensatz in acht Schnitten zeichnete.

Neben der Schriftgestaltung ist Veljović als Kalligraph, in der Typografie und Buchgestaltung tätig. Er zeichnet und malt gern. Seine Schriften sind veröffentlicht bei International Typeface Corporation ITC, Adobe Systems und Linotype.

Für die Wochenzeitung „Die Zeit“ hat er 1999 die Tiemann™ Antiqua digitalisiert und erweitert. Für die bekannteste serbische Tageszeitung „Politika“ entwickelte Veljović 2006 zwei Schriften, Antiqua und Grotesk in mehreren Schnitten.

Für seine kalligrafischen und typografischen Arbeiten ist er mehrmals ausgezeichnt worden: Association Typographiques Internationale (ATypI) Charles Peignot Prize (1985)
The XIII Biennale for Graphic-Design in Brno (1988)
The Graphics Biennale ”The Golden Bee“ in Moscow (1996)
„Karl Schneider Preis“ der Stadt Hamburg 2009

Schriften:
ITC Veljovic® (1984),
ITC New Esprit® (1985),
ITC Gamma® (1986),
Ex Ponto® multiple master typeface (1995),
Silentium® (2000)
Sava™ (2003),
Libelle™ (2009)
Veljovic Script™ (2009),
ITC New Esprit® (2010),
Agmena™ (2012).

Lesen Sie auch die Interviews mit Jovica Veljović, die anläßlich der Veröffentlichungen von Agmena und ITC New Veljovic stattfanden.

Verwandte Produkte