100 px

  • Allgemeine Informationen
  • Verfügbare Sprachen
  • OpenType
  • Hintergrund-Infos
  • Verwandte Tags
Sincerely Schriftfamilie

Entworfen von  Karlgeorg Hoefer and Canada Type Design

Bis zu 1 Family / 1 Sparpakete
Unterstützt mindestens 21 Sprachen (Std / OT CFF)

Für alle Schnitte verfügbare Lizenzen:

Unterstützt bis zu 46 Sprachen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

Keine OpenType-Funktionen vorhanden

Sincerely

Schrift-Designer: Karlgeorg Hoefer, Rebecca Alaccari, 1968
1968 brachte die Frankfurter Schriftgiesserei Ludwig und Meyer (L+M) die Schreibschrift „Elegance” von Karlgeorg Hoefer heraus. Diese extrem breit laufende Schrift hatte eine äußerst zarte, fast gleichmäßige Strichstärke. Sie wirkt leicht und beschwingt und ist ideal für festliche Einladungen geeignet. Für Kenner handelt es sich dabei um die Umsetzung seiner damaligen eigenen Handschrift. Als Schreibwerkzeug verwendete er den feinen „Rotring Rapidograph” Tuschestift. Sie ist ein Spiegelbild seiner täglichen Handschrift. Rebecca Alaccari von Canada Type hat aus einem Katalog von L+M die Sincerely digital entwickelt und erweitert.
Lassen Sie sich von der hervorragenden Qualität dieser Schrift überzeugen.
Hier können Sie ein Muster der Sincerely in Druckqualität als PDF-Dokument herunterladen.

Mehr anzeigen
Ausblenden
1 Schrift erhältlich in:
Alle anzeigen

Sincerely Regular

-  2 variants
Ab US$ 25
In den Warenkorb
In den Warenkorb