Arabische Textschriften


Titel versus Text
Im Arabischen unterscheiden die typografischen Regeln stark zwischen Titel- und Textschriften, daher werden wir sie im Folgenden separat aufführen. Dennoch eignen sich viele der als Titelschriften aufgeführten Fonts auch für kurze Textpassagen. Sollten Sie Fragen haben, unterstützen wir Sie natürlich gern bei der richtigen Wahl!

Moderne Textschriften
Traditionelle Textschriften


Moderne Text-Schriften



Koufiya
Die erste Schriftart, die lateinische und arabische Zeichen vereint, perfekt für zweisprachige Veröffentlichungen und zur Stärkung der Corporate Identity.


Palatino® Sans Arabic
Eine monolineare Naskh: perfekt für arabische Kinderbücher.


Badiya
Kontrastarme Naskh für modern gestaltete Veröffentlichungen und Magazine.


Midan
Eine moderne Naskh, ideal für Zeitschriften.


Insan
Eine moderne Naskh mit geringen Kontrasten, perfekt für Kommunikation im Corporate-Bereich.


Mitra®
Ein raffiniertes, ausgefeiltes und sehr modernes Design, basierend auf der Naskh.


Tanseek
Eine moderne, vereinfachte, Naskhi-inspirierte Schrift.


ASV Codar®
Eine Freestyle-Schrift mit lebendigen, graziösen Linien.


Sultan Free
Ein flüssiges, freies Schriftbild mit schnellen, grazilen Strichen.



Traditionelle Textschriften



Palatino Arabic
Poetische und elegante kalligrafische Naskh für Bücher und Einladungen.


Jalal®
Hochelegante Naskh mit offenen, extrabreiten Proportionen.


Nazanin®
Eine grazile und nach ästhetischen Prinzipien gestaltete Naskh mit persischem Flair.


Yakout®
Die Zeitungsschrift par excellence – eine überaus beliebte Linotype-Originalschrift.


Lotus® Arabic
Eine vielfach bewährte, klassische Buchschrift.


Maged®
Schrift im Naskh-Stil mit starkem Grundstrich und leichter Neigung.


Badr®
Klassisch proportionierte Schrift für den Buchdruck.


Hassan®
Kalligrafisch ausgestaltetes, kompaktes Schriftbild.


Karim®
Ausgesprochen grafisches, elegantes Design.

Weiter ... Neue Fonts