100 px

  • Allgemeine Informationen
  • Verfügbare Sprachen
  • OpenType
  • Hintergrund-Infos
  • Verwandte Tags
Virtuosa® Classic Schriftfamilie

Entworfen von  Hermann Zapf (1948) and Akira Kobayashi

Bis zu 1 Family / 1 Sparpakete
Unterstützt mindestens 33 Sprachen (Pro / OT CFF)

Für alle Schnitte verfügbare Lizenzen:

Unterstützt bis zu 74 Sprachen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

Unterstützt bis zu 11 OpenType-Funktionen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren OpenType-Funktionen anzuzeigen:

Virtuosa Classicis the 21st century OpenType re-release of a classic Hermann Zapf design, his very first script typeface, Virtuosa. Based on the same sketches that would inspire Zapfino 50 years later, Hermann Zapf developed Virtuosa in 1948-49. It was originally released in metal in 1952. Virtuosa nova is an English copperplate script with character. The font includes two form variants for each capital letter, and there are a number of lowercase alternates and ligatures, too.

Mehr anzeigen
Ausblenden
1 Schrift erhältlich in:
Alle anzeigen

Virtuosa® Classic Regular

-  1 variant
Ab US$ 79
In den Warenkorb
In den Warenkorb