100 px

  • Allgemeine Informationen
  • Verfügbare Sprachen
  • OpenType
  • Hintergrund-Infos
  • Verwandte Tags
New Berolina® Schriftfamilie

Entworfen von  Martin Wilke (1965)

Bis zu 1 Family / 0 Sparpakete
Unterstützt mindestens 21 Sprachen (Std / OT CFF)

Für alle Schnitte verfügbare Lizenzen:

Unterstützt bis zu 50 Sprachen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

Unterstützt bis zu 4 OpenType-Funktionen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren OpenType-Funktionen anzuzeigen:

Martin Wilke designed the dynamic calligraphic typeface New Berolina in 1965.
The light line of the strokes and the strong stroke contrast lets New Berolina dance across the page.
Broad, generous capitals complement beautifully the narrower lower case characters with their low x-height.
The capitals can also be used as initials.
Used carefully and with generous line spacing, New Berolina will lend any text a fresh, lively look.

Mehr anzeigen
Ausblenden
1 Schrift erhältlich in:
Alle anzeigen

New Berolina® Regular

-  1 variant
Ab US$ 35
In den Warenkorb
In den Warenkorb