Avenir® Next

Die schöne Unbekannte

Oder warum es eine Avenir Next gibt

Obwohl Adrian Frutiger so berühmte Schriften wie die Univers® oder die Frutiger® schuf, lag ihm der Entwurf seiner Linear-Grotesk besonders am Herzen: die Avenir®.
1988 präsentierte der schweizer Schriftgestalter die Avenir: schon damals eine hervorragende Alternative zu bekannten Schriften, wie beispielsweise der Futura® oder der Avant Garde®. Neben dem klassisch gezeichneten „a“ überzeugte die Avenir von Anfang an durch ihre optische Konstruktion, die ihr ein humaneres Erscheinungsbild verlieh als es die rein metrisch konstruierten Schriften hatten.

Die Avenir hatte damals sechs Schnitte. Ihre Strichstärkenabstufung wurde von Frutiger sehr fein gewählt, was sich neben der fehlenden fetten Ausprägung als Hemmnis im typografischen Einsatz erwies. Die Avenir als zeitgenössische Schrift und ihr wahres Potenzial wurden verkannt.


Die Liebe zum linearen Zeichen

Adrian Frutiger überarbeitete komplett in enger Zusammenarbeit mit dem Type Director der Linotype, Akira Kobayashi, die Avenir. Entstanden ist die Avenir Next mit sechs harmonisch abgestuften Schnitten und den passenden Condensed-Versionen.

Die Avenir Next ist Teil der Platinum Collection und mit vier Garnituren in jeweils sechs verschiedenen Strichstärken ausgestattet: Regular, Italic, Condensed und Condensed Italic. Alle 24 Schnitte enthalten echte Kapitälchen und Mediävalziffern.

Die Avenir Next bietet nun ein Optimum an Harmonie und Kontrast. Mit der Erweiterung um die Condensed-Variante präsentiert sich die Avenir Next als eine moderne Groteske, die anspruchsvollen Designern ein größtmögliches Maß an typografischer Flexibilität bei optimaler Lesbarkeit bietet.


Geben Sie den Suchbegriff ‘Frutiger’ ein, um alle Schriften von Adrian Frutiger zu finden, die bei den Linotype Originals enthalten sind.

Gemeinsam mit Compatil®, Eurostile® Next, Optima® nova, Univers® Next (ehemals Linotype Univers), Frutiger® Next, Sabon® Next, Syntax® Next (ehemals Linotype Syntax) und Palatino® nova gehört Avenir Next zu der Linotype Platinum Collection.
Diese Fonts wurden sorgfältig digitalisiert und entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen der professionellen Typografie. Alle Fonts der Platinum Collection wurden nach den traditionellen Qualitätskriterien von Linotype realisiert. Linotype und seine Vertragspartner bieten diese Fonts als Platinum Collection-CD an, als Einzelfonts oder als Value Packs.

weiter ... Dialog zwischen Frutiger & Kobayashi

Online-Publikation

Für Avenir Next ist eine Online-Broschüre zum direkten Lesen am Bildschirm vorhanden.