Web Font-Endnutzerlizenzvertrag


LINOTYPE.COM WEB FONT-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG


Wir empfehlen Ihnen, diesen Web Font-Endnutzerlizenzvertrag für spätere Bezugnahmen auszudrucken.

Dieser Web Font-Endnutzerlizenzvertrag für die Nutzung von Web-Schriftarten („Vertrag“) ist ein Vertrag zwischen Ihnen und der Monotype GmbH („Monotype“), der die Nutzung der lizenzierten Web Fonts, für die Sie eine Lizenz von der Monotype-Website auf www.linotype.com erwerben und die mit diesem Vertrag verbunden sind oder darauf Bezug nehmen, regelt.
Dieser Vertrag wird verbindlich zwischen Ihnen und Monotype geschlossen, wenn Sie auf den Bereich mit der Bezeichnung „Ja, ich habe die Lizenzunterlagen gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden“ oder mit ähnlichem Wortlaut klicken oder wenn Sie den Vertrag anderweitig akzeptieren (zum Beispiel durch Bezugnahme auf den Vertrag in einem Kaufauftrag, einer Bestätigungsmail usw.). Wenn Sie nicht an diesen Vertrag gebunden sein möchten, dürfen Sie weder auf die lizenzierten Web Fonts zugreifen noch diese verwenden oder herunterladen. Bitte lesen Sie sich den gesamten Vertrag durch, bevor Sie sich mit einer Bindung daran einverstanden erklären. Bestimmte Begriffe werden in Kapitel 9 dieses Vertrags definiert.

Sie erklären sich hiermit mit folgenden Bestimmungen einverstanden:

1. Verbindlicher Vertrag. Sie sind an diesen Vertrag gebunden und erkennen an, dass jegliche Verwendung der lizenzierten Web Fonts dem Vertrag unterliegt.
   
2. Lizenzerteilung. Die lizenzierten Web Fonts werden Ihnen ausschließlich zum Zwecke der Verwendung im Einklang mit den Bestimmungen aus diesem Vertrag lizenziert, nicht verkauft. Als Lizenzgeber behält sich Monotype alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich Ihnen gewährt werden. Sie erwerben hiermit eine nicht ausschließliche, nicht abtretbare, nicht übertragbare (außer soweit in diesem Vertrag ausdrücklich gestattet) Lizenz zur Verwendung der lizenzierten Web Fonts lediglich auf Websites, die in Ihrem Eigentum stehen oder von Ihnen kontrolliert werden, und lediglich unter Gebrauch des sog. @font-face-Selectors in CSS-Dateien. Dafür gelten die folgenden Bedingungen:
  Sie dürfen keinerlei Version eines lizenzierten Web Font, der nicht in einem Web Font Kit geliefert wird, verlinken oder online veröffentlichen.
  Sie dürfen die lizenzierten Web Fonts nicht verwenden (1) in, als Teil oder in Verbindung mit einer Anwendung, (2) zur Bearbeitung, (3) in einem kommerziellen Produkt oder (4) mit anderen Technologien als @font-face, wie etwa sIFR, Cufón oder Typeface.js.
  Sie dürfen keine Konvertierungs- oder Bearbeitungstools nutzen, um die lizenzierten Web Fonts zu bearbeiten.
  Sie müssen das Markenzeichen, das Urheberrecht und andere rechtliche Informationen, die für jeden lizenzierten Web Font in den HTML-/CSS-/Javascript-Musterdateien bereitgestellten wurden, im Code Ihrer funktionierenden Website belassen.
  Sie müssen den im Web Font Kit mitgelieferten Seitenaufruf-Tracking Code in allen Websites belassen, die die lizenzierten Web Fonts verwenden.
  Der gesamte in Seitenaufrufen gemessene Verkehr aller Websites, die lizenzierte Web Fonts verwenden, darf die in Ihrem Benutzerkonto auf www.linotype.com angegebene Anzahl von Seitenaufrufen nicht übersteigen. Unternehmen oder Organisationen, wie etwa Werbeagenturen, Webdesignagenturen oder Hosting-Provider, die für mehrere Websites von Kunden verantwortlich sind, müssen für jede Website von Kunden einen separaten Vertrag abschließen.
  Sie sind dafür verantwortlich zu gewährleisten, dass die lizenzierten Web Fonts lediglich auf den Websites genutzt werden können, für die das Web Font Kit heruntergeladen wurde, und von keinen anderen Websites als einer Website im Sinne der untenstehenden Definition genutzt oder in Bezug genommen werden können. Dies schließt ein, beschränkt sich jedoch nicht auf die Installierung adäquater technischer Sicherheitsvorkehrungen, die die Verwendung der lizenzierten Web Fonts und/oder den Zugriff auf die lizenzierten Web Fonts beschränken, zum Beispiel durch JavaScript oder Zugriffskontrollmechanismen für Cross-Origin Resource Sharing und Schutz vor einer Nutzung auf anderen Websites als denjenigen im Sinne der untenstehenden Definition durch Beschränkung des Domain-Zugriffs auf ausschließlich diese Websites. Das Unterlassen der Vornahme eines adäquaten Schutzes der für die Websites im Sinne der untenstehenden Definition lizenzierten Web Fonts vor einer Verwendung auf anderen Websites gilt als eine Verletzung dieses Vertrags.
Sie dürfen die lizenzierten Web Fonts ausschließlich mit dem Originalnamen der lizenzierten Web Fonts und unter Beachtung allgemein anerkannter Grundsätze des Markengebrauchs gegenüber Besuchern Ihrer Websites identifizieren, inklusive einer Benennung des Namens des Markeninhabers. Ein Nutzerinterface der Website, das eine Auswahl des Web Fonts ermöglicht, muss den/die Originalnamen des/der lizenzierten Web Fonts anzeigen und die Herkunft des lizenzierten Web Fonts kenntlich machen. Sie werden die Originalnamen der lizenzierten Web Fonts nur verwenden, um lizenzierte Web Fonts kenntlich zu machen, die eine werkgetreue Abbildung der zu Grunde liegenden Schriftarten bewirken und die eine Qualität aufweisen, die typographischen Industriequalitätsstandards entspricht. Sie erkennen an, dass die mit diesem Vertrag autorisierte Nutzung von Marken Ihnen keine Eigentums- oder eigentumsähnlichen Rechte an diesen Marken begründet und dass jegliche Verwendung der Marken zu Gunsten von Monotype wirkt.
   
3. Geistige und gewerbliche Eigentumsrechte. Sie erkennen an, dass die lizenzierten Web Fonts durch das Urheberrecht und andere geistige und gewerbliche Schutzrechte der Vereinigten Staaten von Amerika und ihrer verschiedenen Bundesstaaten, durch das Urheberrecht und andere geistige und gewerbliche Schutzrechte anderer Länder und durch internationale Abkommen geschützt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, die lizenzierten Web Fonts so zu behandeln, wie Sie auch jedes andere urheberrechtlich geschützte Material behandeln würden. Sie dürfen die lizenzierten Web Fonts nicht kopieren, soweit nicht hierin ausdrücklich gestattet. Sie erklären sich damit einverstanden, die lizenzierten Web Fonts nicht anzupassen, zu modifizieren, zu ändern, zu übersetzen, umzuwandeln oder anderweitig zu verändern oder von den lizenzierten Web Fonts oder von irgendeinem Teil davon abgeleitete Werke zu erstellen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, die lizenzierten Web Fonts nicht in Verbindung mit Software und/oder Hardware zu nutzen, die abgeleitete Werke von diesen lizenzierten Web Fonts erstellen. Sie erklären sich damit einverstanden, die lizenzierten Web Fonts nicht nachzubauen, zu dekompilieren, zu zerlegen oder anderweitig zu versuchen, den Quellcode oder Befehle der lizenzierten Web Fonts zu ermitteln, wobei jedoch gilt, dass – wenn Sie Ihren Sitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in irgendeinem anderen Land haben, das Rechte gewährt, die den in dieser Klausel dargelegten Rechten im Wesentlichen ähneln – Sie die lizenzierten Web Fonts nur nachbauen oder dekompilieren dürfen, soweit hinreichende Informationen zum Zwecke der Erzeugung eines vollständig kompatiblen Softwareprogramms nicht verfügbar sind (aber nur zu solchen Zwecken und nur insoweit, als hinreichende Informationen nicht auf schriftliche Anfrage durch Monotype kostenlos bereitgestellt werden). Sie erklären sich damit einverstanden, dass Monotype oder ihre Dritt-Lizenzgeber jegliche Rechte, Eigentumsansprüche und Beteiligungen auf die und an den lizenzierten Web Fonts, deren Struktur, deren Organisation, deren Code und verwandten Dateien einschließlich aller geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte daran, wie etwa Urheberrechte, Geschmacksmusterrechte und Markenrechte, besitzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die lizenzierten Web Fonts, deren Struktur, deren Organisation, deren Code und verwandte Dateien wertvolles Eigentum von Monotype oder ihren Dritt-Lizenzgebern darstellen und dass jegliche beabsichtigte und nachlässige Verwendung der lizenzierten Web Fonts, die nicht ausdrücklich durch den Vertrag gestattet ist, eine Verletzung geistiger und gewerblicher Eigentumsrechte darstellt.
Sie werden alle lizenzierten Web Fonts gegenüber Besuchern von Websites lediglich unter Gebrauch des Originalnamens der lizenzierten Web Fonts und im Einklang mit der anerkannten Markenzeichenpraxis, darin inbegriffen die Angabe zum Namen des Inhabers des Markenzeichens, bezeichnen. Die Schriftartauswahl-Benutzerschnittstelle der Website muss den/die Originalnamen des/der lizenzierten Web Fonts und die Quelle des/der lizenzierten Web Fonts anzeigen. Sie werden lediglich den/die Originalnamen des/der lizenzierten Web Font/s verwenden, um einen lizenzierten Web Font zu bezeichnen, der eine getreue Nachbildung der zu Grunde liegenden Schriftart bewirkt und dessen Qualität den branchenüblichen typographischen Qualitätsstandards genügt. Die hierin gestattete Verwendung von Markenzeichen gewährt Ihnen keinerlei Recht oder Eigentum am betreffenden Markenzeichen, und jegliche Verwendung von Markenzeichen kommt ausschließlich Monotype zugute.
   
4. Garantie; Haftungsbeschränkung. Monotype garantiert Ihnen, dass der/die lizenzierte/n Web Font/s für einen Zeitraum von einundzwanzig (21) Tagen nach Lieferung der/der lizenzierten Web Font/s im Wesentlichen gemäß den W3C-Spezifikationen für die Verwendung von Schriftarten in Verbindung mit der „@font-face rule“, die in der Cascading Style Sheets („CSS“)-Spezifikation auf der Website http://www.W3.org am Datum des Abschlusses dieses Vertrags angegeben ist, funktionieren wird/werden. Der/die lizenzierte/n Web Font/s ist/sind für die Verwendung auf Webseiten zum Zeitpunkt des Abschlusses dieses Vertrags produziert worden und Monotype übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass Produktanpassungen erfolgen werden. Um einen Garantieanspruch – innerhalb der Garantiezeit von einundzwanzig (21) Tagen – geltend zu machen, kontaktieren Sie Monotype mit hinreichenden Angaben zu Ihrer Lizenz für den/die lizenzierte/n Web Font/s, damit Monotype in der Lage ist, die Existenz und das Datum der Lizenz zu verifizieren. Wenn der/die lizenzierte/n Web Font/s im Wesentlichen nicht gemäß den W3C-Spezifikationen für die Verwendung von Schriftarten in Verbindung mit der „@font-face rule“, die in der Cascading Style Sheets („CSS“)-Spezifikation auf der Website http://www.W3.org an dem Datum, an dem Sie sich mit einer Bindung an diesen Vertrag einverstanden erklären, angegeben ist, sind die gesamte, ausschließliche und kumulative Haftung und Rechtsmittel darauf beschränkt, dass Monotype wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternimmt, den/die unter diesem Vertrag zur Verfügung gestellten lizenzierten Web Font/s so anzupassen, dass er/sie der Spezifikation entspricht/entsprechen.
MONOTYPE GARANTIERT KEINE ERGEBNISSE, DIE SIE MÖGLICHERWEISE DURCH VERWENDUNG DES/DER LIZENZIERTEN WEB FONT/S ERHALTEN. DAS VORANGEGANGENE STELLT DIE EINZIGEN UND AUSSCHLIEßLICHEN RECHTSMITTEL FÜR DEN FALL DAR, DASS MONOTYPE GEGEN DIE GARANTIE VERSTÖßT. MIT AUSNAHME DER VORGENANNTEN BESCHRÄNKTEN HAFTUNG GIBT MONOTYPE KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER KONKLUDENTEN ERKLÄRUNGEN ODER GARANTIEN IN BEZUG AUF DIE NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG ZU IRGENDEINEM BESTIMMTEN ZWECK AB. IN KEINEM FALL WIRD MONOTYPE GEGENÜBER IHNEN ODER IRGENDJEMAND ANDEREM HAFTEN (I) FÜR FOLGESCHÄDEN, BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER BESONDERE SCHÄDEN, DARIN INBEGRIFFEN – ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF – ENTGANGENE GEWINNE, VERLORENE DATEN, ENTGANGENE GESCHÄFTSGELEGENHEITEN ODER ENTGANGENE EINSPARUNGEN, UND ZWAR AUCH DANN NICHT, WENN MONOTYPE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WORDEN IST, ODER (II) FÜR FORDERUNGEN, DIE VON EINEM SCHADENSERSATZ VERLANGENDEN DRITTEN GEGEN SIE GELTEND GEMACHT WERDEN, UND ZWAR AUCH DANN NICHT, WENN MONOTYPE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WORDEN IST.
Manche Länder oder Rechtsordnungen verbieten den Haftungsausschluss für beiläufig entstandene Schäden, Folgeschäden oder besondere Schäden, so dass der oben dargelegte Ausschluss möglicherweise für Sie nicht gilt. Zudem verbieten manche Länder oder Rechtsordnungen den Ausschluss konkludenter Garantien oder Beschränkungen in Bezug auf die Frage, wie lang eine konkludente Garantie andauern darf, so dass die oben dargelegten Beschränkungen möglicherweise für Sie nicht gelten. Soweit gesetzlich zulässig, sind alle konkludenten Garantien, die nicht wirksam durch diesen Vertrag ausgeschlossen sind, auf einundzwanzig (21) Tage beschränkt. Manche Rechtsordnungen verbieten eine Haftungsbeschränkung für konkludente Garantien, sofern das Produkt zu Körperschäden oder Tod geführt hat, so dass solche Beschränkungen möglicherweise nicht für Sie gelten. In diesen Rechtsordnungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Haftung von Monotype für solche Körperschäden oder Todesfälle einen Betrag von einhunderttausend United States Dollar (USD 100.000) nicht übersteigt, vorausgesetzt, dass diese Rechtsordnungen eine Beschränkung einer solchen Haftung gestatten. Diese Garantie gewährt Ihnen spezifische Rechte. Möglicherweise besitzen Sie weitere Rechte, die von Staat zu Staat oder von Rechtsordnung zu Rechtsordnung variieren können. Der/die lizenzierte/n Web Font/s kann/können nicht zurückgegeben und nicht zurückerstattet werden.
   
5. Übertragung des/der lizenzierten Web Font/s. Sie dürfen den/die lizenzierte/n Web Font/s oder irgendeine Kopie davon nicht vermieten, verleasen, unterlizenzieren, hergeben, verleihen oder anderweitig verbreiten, soweit nicht hierin ausdrücklich gestattet. Sie dürfen Ihre gesamten Rechte zur Verwendung des/der lizenzierten Web Font/s auf eine andere natürliche oder juristische Person übertragen, vorausgesetzt, dass (i) der Erwerber die Bedingungen und Konditionen des Vertrags akzeptiert und einwilligt, an diese gebunden zu sein, und (ii) Sie alle Kopien des/der lizenzierten Web Font/s, einschließlich aller Kopien, die im Speicher eines Hardwaregerätes gespeichert sind, vernichten. Wenn Sie ein Unternehmen oder eine Organisation sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Falle eines berechtigten Zweifels hinsichtlich der korrekten Verwendung des/der lizenzierten Web Font/s innerhalb Ihrer Organisation auf Wunsch von Monotype oder ihres bevollmächtigten Vertreters innerhalb von dreißig (30) Tagen vollständig dokumentieren und bestätigen, dass die Verwendung ausnahmslos jeglichen/r lizenzierten Web Font/s, für die Sie eine Lizenz von Monotype erworben haben, im Zeitpunkt der Äußerung des Wunsches mit Ihren gültigen Lizenzen von Monotype im Einklang steht.
   
6. Kopien. Lediglich zu Archivierungszwecken dürfen Sie von der/den lizenzierten Web Font/s eine Sicherungskopie erstellen, die allein Sie selbst verwahren und über die nur allein Sie die Kontrolle ausüben. Jegliche Kopien, die Sie gemäß dem Vertrag ausdrücklich anfertigen dürfen, müssen die gleichen Hinweise auf Urheberrechte, Markenzeichen und andere eigentumsbezogene Mitteilungen, die auf oder in dem/den lizenzierten Web Font/s erscheinen, enthalten. Bei Beendigung des Vertrags müssen Sie das Original und ausnahmslos alle Kopien des/der lizenzierten Web Font/s vernichten.
   
7. Kündigung. Bei einer Verletzung der Bestimmungen aus diesem Vertrag durch Sie ist Monotype berechtigt, diesen Vertrag durch Kündigungserklärung auf dem normalen Postweg, per vorab bezahlten Boten, Telefax oder E-Mail/Textform zu kündigen. Die Kündigung des Vertrags hindert Monotype nicht daran, Sie bei Vertragsverletzungen auf Schadensersatz zu verklagen. Der Vertrag kann nur schriftlich und mit Unterschrift eines Prokuristen von Monotype modifiziert werden.
   
8. Weitere Geschäftsbedingungen. Falls eine Klausel aus diesem Vertrag nicht durchsetzbar oder unwirksam sein sollte, berührt dies nicht die Durchsetzbarkeit oder Wirksamkeit dieses Vertrags in seiner Gesamtheit; in einem solchen Fall wird die betreffende nicht durchsetzbare oder unwirksame Klausel dergestalt geändert und ausgelegt, dass sie dem mit dieser Klausel verfolgten Zweck, soweit gemäß dem geltenden Recht oder gemäß der Rechtsprechung zulässig, so weit wie möglich gerecht wird.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass der/die lizenzierte/n Web Font/s in kein Land verschickt, transportiert oder exportiert oder auf irgendeine Weise verwendet werden darf/dürfen, wenn dies gemäß der „United States Export Administration“ oder irgendwelchen geltenden Exportgesetzen, Beschränkungen oder Regelungen verboten ist.
Wenn der/die Ihnen durch Monotype lizenzierte/n Web Font/s erworben wurde/n gemäß den Bestimmungen eines (i) GSA-Vertrags, unterliegt die Verwendung, Reproduktion oder Preisgabe den Beschränkungen, die im einschlägigen „ADP Schedule“-Vertrag dargelegt sind, (ii) DOD-Vertrags – unterliegt die Verwendung, Vervielfältigung oder Preisgabe durch die Regierung den geltenden Beschränkungen, die in „DFARS 252.277-7013“ dargelegt sind; (iii) eines Zivilgeschäftsbesorgungsvertrags – unterliegt die Verwendung, Reproduktion oder Preisgabe „FAR 52.277-19(a) bis (d)“ und den in diesem Vertrag dargelegten Beschränkungen.
Dieser Vertrag unterliegt dem Recht des Commonwealth von Massachusetts, das für Verträge gilt, die gänzlich innerhalb eines solchen Commonwealth geschlossen werden oder durchführbar sind (ungeachtet geltender Bestimmungen des Internationalen Privatrechts). Der „United States District Court for the District of Massachusetts“ oder – wenn eine sachliche Zuständigkeit eines Bundesgerichts nicht gegeben ist – bildet das „Superior Court of the Commonwealth of Massachusetts“ in Middlesex County für jegliche Streitigkeiten, die aus diesem Vertrag resultieren oder damit in Verbindung stehen, den ausschließlichen Gerichtsstand. Sowohl Sie als auch Monotype erklären sich mit der sachlichen und örtlichen Zuständigkeit dieser Gerichte in jedem Klageverfahren in Bezug auf diesen Vertrag einverstanden. Der Vertrag unterliegt nicht dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf; dessen Anwendung wird ausdrücklich ausgeschlossen.
   
9. Definitionen:
„Anwendung“ bezeichnet jedes Softwareprogramm, das einem Website-Besucher ermöglicht, die lizenzierten Web Fonts zu verwenden oder auf die lizenzierten Web Fonts zuzugreifen, um ein Dokument oder eine Datei zu erzeugen, oder die Auswahl der lizenzierten Web Fonts oder irgendeiner anderen Software zu ändern, die in irgendeinem Dokument oder irgendeiner Datei verwendet werden/wird oder aber auf die durch irgendein Dokument oder irgendeine Datei zugegriffen wird, darin inbegriffen beispielsweise Serverseiten, Internetseiten, Dokumente und/oder webbasierte Dokumente.
„Kommerzielles Produkt“ bezeichnet alles mit Ausnahme von Internetseiten Ihrer Websites, das durch Verwendung der Web Font Software erzeugt und zum Zwecke der Verbreitung der Allgemeinheit (oder einem Teil der Allgemeinheit) im Austausch gegen eine separate Gebühr oder eine andere Gegenleistung angeboten wird.
„Abgeleitetes Werk“ bezeichnet binäre Daten, die auf dem/den lizenzierten Web Font/s (oder einem Teil des/der lizenzierten Web Font/s basieren oder daraus abgeleitet werden, in jeglicher Form, in der diese binäre Daten umgestaltet, umgewandelt oder angepasst werden können, darin inbegriffen – aber nicht beschränkt auf – binäre Daten in jeglichem Format, in das der/die lizenzierte/n Web Font/s möglicherweise konvertiert wird/werden.
„Bearbeitung“ bezeichnet jeglichen Eintrag oder Text, der unter Verwendung der lizenzierten Web Fonts angezeigt wird. Zur Klarstellung: Der Begriff „Bearbeitung“ beinhaltet auch die Eingabe von Text in ein Formularfeld.
„Lizenzierte Web Fonts“ bezeichnet diejenigen für die einzelne oder kollektive Verwendung im Web optimierten Schriftarten, für die Sie eine Lizenz von Monotype über deren Website www.linotype.com erwerben.
„Monotype“ bezeichnet die Monotype GmbH, Werner-Reimers-Straße 2-4, 61352 Bad Homburg, die www.linotype.com betreibt. „Monotype“ ist eine Handelsmarke der mit der Monotype GmbH verbundenen Monotype Imaging Inc., eingetragen im U.S. Patent and Trademark Office und anderen Stellen. Alle anderen Handelsmarken stehen im Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.
Eine „Verwendung“ der lizenzierten Web Fonts liegt vor, wenn eine natürliche Person in der Lage ist, Befehle zu erteilen (per Tastatur oder anderweitig), die durch die lizenzierten Web Fonts ausgeführt werden, unabhängig von dem Standort, an dem die lizenzierten Web Fonts angesiedelt sind. Die „Verwendung“ der lizenzierten Web Fonts erfolgt auch dann, wenn die Software oder die Anweisungen ausgeführt werden.
„Web Font Kit“ bezeichnet einen Speicher für die Bündelung lizenzierter Web Fonts zur Verwendung auf einer Website. Ein Web Font Kit umfasst einen Seitenzugriff-Tracking Code, den Sie aufbewahren und in alle Websites integrieren müssen, die irgendwelche lizenzierten Web Fonts verwenden.
„Website/s“ bezeichnet eine Website oder mehrere Websites (d.h. eine Sammlung von Internetseiten, Abbildungen, Videos oder anderen Medieninhalten, die auf einem Webserver oder mehreren Webservern verwaltet werden, auf die von einem gemeinsamen Quell-Uniform Resource Identifier (URI) aus zugegriffen wird) die: (i) den/die lizenzierte/n Web Font/s in ihren Internetseiten verwenden oder darauf zugreifen, (ii) auf keinerlei Weise die dauerhafte Installierung des/der lizenzierten Web Font/s durch Besucher der Website/s auf irgendeinem Drucker oder Display, der ein Bild anzeigt, das durch Verwendung des/der lizenzierten Web Font/s oder durch Zugriff auf den/die lizenzierte/n Web Font/s erzeugt wurde, ermöglichen, und (iii) den Zugriff auf den/die lizenzierte/n Web Font/s im Wege der Verwendung oder des Zugriffs durch Internetseiten oder irgendwelche Dokumente, die nicht von diesen Websites stammen, angemessen beschränken.


„Monotype“ ist ein Markenzeichen der Monotype, Inc., eingetragen beim „U.S. Patent and Trademark Office“ und anderen Stellen. Alle anderen Markenzeichen stehen im Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Postanschrift von Monotype lautet: 600 Unicorn Park Dr., Woburn, Massachusetts 01801. Alle Mitteilungen und Lizenzanfragen können per E-Mail geschickt werden an: [email protected] Die Website von Monotype ist erreichbar unter www.fonts.com.

Version 130701