Laura™ Schriftfamilie


Entworfen von  Tony Watson (1990)
Laura is the work of British designer Tony Watson, a brush style typeface with an effective three-dimensional look. The forms are a little more formal than those of many other brush style typefaces but this only adds to its flexibility. Capital and lowercase letters should be set closely. Laura is well-suited to a variety of uses, wherever a strong, eye-catching typeface is needed.

Laura

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Ausgabe lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.
Diesen Lizenztyp können Sie verwenden, um Webfonts in Digital Ads einzubetten, wie bei Anzeigen, die in HTML5 erstellt werden. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Ad Impressions ohne Zeitbegrenzung.
Laura


world-map map

Std / OT CFF

supports at least

21 Sprachen.















Technische Details
Digitale Daten von:
OpenType-Kurven-Typ:
CFF - PostScript-Outlines
Technische Font-Namen:
Dateiname: LauraStd.otf
Windows-Menü-Name: Laura Std
PostScript-Name: LauraStd
Langer PostScript-Name: LauraStd
Katalognummer:
16784289
Characters:
209
US$ 35
In den Warenkorb

Besonderheiten

Sprachen

Fractions

Tag: frac

Funktion: Replaces figures separated by a slash with 'common' (diagonal) fractions. The user enters 3/4 in a recipe and gets the threequarters fraction.

Standard Ligatures

Tag: liga

Funktion: Replaces a sequence of glyphs with a single glyph which is preferred for typographic purposes. This feature covers the ligatures which the designer/manufacturer judges should be used in normal conditions. The glyph for ffl replaces the sequence of glyphs f f l.

These fonts support the Basic Latin character set. Each font is Unicode™ encoded, and available in d

Tag: Basic Latin

Funktion: These fonts support the Basic Latin character set. Each font is Unicode™ encoded, and available in different formats. Please review the product information for each font to ensure it will meet your requirements.