100 px

  • Allgemeine Informationen
  • Verfügbare Sprachen
  • OpenType
  • Hintergrund-Infos
  • Verwandte Tags
DIN® Next Devanagari Schriftfamilie

Entworfen von  Akira Kobayashi (2012) and Kimya Gandhi (2012)

Bis zu 5 Schriften / 1 Sparpakete

Für alle Schnitte verfügbare Lizenzen:

Unterstützt bis zu 50 Sprachen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

Unterstützt bis zu 17 OpenType-Funktionen.

Bitte wählen Sie ein Format, um die verfügbaren OpenType-Funktionen anzuzeigen:

DIN Next – DIN Next Devanagari

In Zusammenarbeit mit der Designerin Kimya Gandhi hat das Linotype Design Studio die DIN Next für das indische Schriftsystem Devanagari entworfen. Dabei ist es gelungen, den technischen, leicht kühlen und schablonenhaften Charakter, der vor allem bei Designern beliebten DIN Next, in das fremde Schriftsystem zu übernehmen. Es stehen die fünf Strichstärken Light, Regular, Medium, Bold und Heavy zur Verfügung. Alle Schnitte enthalten neben der Devanagari auch die Basisausstattung an lateinischen Zeichen.



Die Schnitte der DIN Next Devanagari



Fließtext, zur Verdeutlichung der guten Lesbarkeit der DIN Next Devanagari

weiter ...
Hier finden Sie weitere Informationen zu indischen Schriften und zu Devanagari.

Mehr anzeigen
Ausblenden
5 Schriften erhältlich in:
Alle anzeigen

DIN® Next Devanagari Light

-  1 variant
Ab US$ 99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

DIN® Next Devanagari Regular

-  1 variant
Ab US$ 99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

DIN® Next Devanagari Medium

-  1 variant
Ab US$ 99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

DIN® Next Devanagari Bold

-  1 variant
Ab US$ 99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

DIN® Next Devanagari Heavy

-  1 variant
Ab US$ 99
In den Warenkorb
In den Warenkorb