David Berlow

David Berlows typografische Karriere war ein kontinuierlicher Mix aus Tradition und Moderne. Im Jahr 1978 eroberte er die Welt des Schriftdesigns als Schriftenzeichner für Mergenthaler Linotype, eine der ältesten, noch aktiven Typengießereien. Nach seiner vierjährigen Tätigkeit bei Linotype wurde er einer der ersten vier Mitarbeiter des neu gegründeten Digitalschriftenherstellers Bitstream, Inc. 1989 verließ Berlow Bitstream und gründete gemeinsam mit Roger Black sein eigenes Unternehmen - The Font Bureau.

Berlow ist ein Designer, der die Technologie stets für sich arbeiten ließ. Ausgestattet mit entsprechender Hardware, modernster Softwarte, Modems, ISDN-Verbindungen und E-Mail gelang es ihm, sein Unternehmen von der Bostoner Innenstadt auf Martha’s Vineyard, eine Insel vor der Küste von Massachusetts, zu verlagern. Das Geschäft bleibt das gleiche, aber Berlow erfreut sich nun seines Lebens in einer der malerischsten Gegenden Amerikas.

Im Jahr 1996 wurde er von Monotype beauftragt, Recherchen im Plantin Moretus Museum im belgischen Antwerpen durchzuführen und auf der Grundlage seiner Forschungsergebnisse eine exklusive Schriftfamilie zu entwerfen. Das Ergebnis dieses Auftrags ist die erlesene Schriftfamilie Throhand.

Seine jüngste Schrift in unserem Angebot ist ITC Franklin™, eine umfangreiche Akzidenzschriftfamilie auf der Grundlage des Klassikers Franklin Gothic™ und eine Weiterentwicklung der Familie ITC Franklin Gothic™, an der er ebenfalls mitwirkte.