Liga Sans™ Schriftfamilie


Entworfen von Alexander Dosiehn (2001)

Über Liga Sans™ Schriftfamilie

The German designer Alexander Dosiehn developed the Liga Sans type family as part of his graduate thesis at the Fachhochschule Düsseldorf in 2001. Liga Sans is a sans serif typeface that acts as a bridge between classical modern styles. Traces of pen forms and brush strokes can be seen mixed together with the most legible elements from grotesk-style faces in the alphabet's letterforms. These features work together to create a style that works very in many sizes, including smaller ones! Liga Sans is an original, lively addition to the porfolio from Linotype suitable for text, magazines, and corporate identity work. The family contains four weights in OpenType format: regular, bold, heavy, and black. Both old style and lining figures are featured.
More related documents:
Schriften-Designer: Alexander Dosiehn

Liga Sans

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Liga Sans

4 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Liga Sans™ Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Liga Sans™ Bold -  1 variant
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Liga Sans™ Heavy -  1 variant
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Liga Sans™ Black -  1 variant
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb