Paddington™ Schriftfamilie

Über Paddington™ Schriftfamilie

Freda Sack designed Paddington, a revival of bold, turn of the century style type, in 1977. Although Paddington leaves so much black on the page, its letters do not sacrifice individuality. Lively, curvaceous forms make up the design of this typeface, lending an air of confident originality to text set in Paddington. Some of Paddington's characters are particularly noteworthy: take a closer look at this face's Q" and "g." You'll fall in love with this type's chunky vivaciousness immediately!

The overall feeling of text set in Paddington bears similarities to Cooper Black , a more modern, American style typeface that was created 20 years later.

Freda Sack founded the London-based type studio The Foundry with David Quay in 1990."

Paddington

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Paddington

0 Sparpakete