Kalix™ Schriftfamilie


Entworfen von Franko Luin (1994)

Über Kalix™ Schriftfamilie

I have a notation that the summer of 1994, when I worked with Kalix, was a warm one. I had no special typeface in mind when drawing the characters of Kalix, but many typefaces contributed to it, e.g. my own Omnibus from which I borrowed the looks of the smal case g. I think it is a lovely typeface whose use is mainly for books and magazines.
Kalix is the name of a northern Swedish town situated along a river called Kalixälven. Its name is of sami origin, *káles, meaning cold. There comes the connection to the warm summer of 1994! But even the Latin word for chalice, calix, has something to do with my choice of name.
Kalix was released in 1994.
More related documents:
Schriften-Designer: Franko Luin

Kalix

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Kalix

7 Schriften



Kalix™ Roman -  2 variants
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Kalix™ Roman SC -  2 variants
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Kalix™ Italic -  2 variants
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Kalix™ Semi Bold -  2 variants
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Kalix™ Bold -  2 variants
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb