Scrittura Schriftfamilie


Entworfen von Anton Scholtz (2011)

Über Scrittura Schriftfamilie

Scrittura was inspired by Anton Scholtz’s font, Honeybird, and developed into a contemporary variation with three styles. Scrittura Antiqua: weathered, almost grungy. A new font with an “antique” look , reminiscent of ancient parchment manuscripts. Use Antiqua for certificates, medieval banquet or wedding stationery, theatre posters and programs, and book covers. The font contains over 272 characters - (upper and lower case characters, punctuation, numerals, symbols and accented characters are present). It also includes "open-type" characters to enhance the flow of the text. It has all the accented characters used in the major European languages.
More related documents:
Font-Neuheiten: Scholtz Fonts

Scrittura

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Scrittura

3 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Scrittura Moderna -  1 variant
Besonderheiten
Ab 13 US$
In den Warenkorb
Scrittura Antiqua -  1 variant
Besonderheiten
Ab 13 US$
In den Warenkorb
Scrittura Fantasia -  1 variant
Besonderheiten
Ab 13 US$
In den Warenkorb