Worthing Schriftfamilie


Entworfen von Paul Lloyd (2011)

Über Worthing Schriftfamilie

Worthing aims to combine Victorian charm with modern-day requirements for legibility and clarity, and we hope, demonstrates that traditional elegance still has its place in the modern world. Meanwhile, for those who our curious about the naming of our fonts, Mr Lloyd our designer was reading Mr Wells (H. G.) “War of the Worlds” recently. No doubt some of you will remember the part that Worthing in Sussex played in that story. Worthing is offered in three styles, regular, alternate and shaded. It's ideal for Victorian and Edwardian era inspired design work, posters and signage, as well as for book covers, chapter headings and so forth.

Worthing

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Worthing

3 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Worthing Shaded -  2 variants
Besonderheiten
Ab 64 US$
In den Warenkorb
Worthing Regular -  2 variants
Besonderheiten
Ab 56 US$
In den Warenkorb
Worthing Alternate -  2 variants
Besonderheiten
Ab 56 US$
In den Warenkorb