Industria® Schriftfamilie


Entworfen von Neville Brody (1989)

Über Industria® Schriftfamilie

Industria™ was designed by British graphic design guru Neville Brody, originally for a magazine called The Face, and released as a font by Linotype GmbH in 1989. Industria is a condensed sans serif with abbreviated, essential forms. It has a systemized mechanical structure of straight strokes with rounded outer corners and rectangular counter spaces.
The solid version is strong, cool, and reserved; the inline version gives a vibrating and artful contrast. The alternate font has a more flamboyant lowercase g and t.
Four original Brody fonts are available from Linotype GmbH: Insignia, Industria Solid, Industria Inline and Arcadia. His designs have received international recognition for their innovative style, reaching almost cult status.

A Cyrillic version of this design is also available. It is named Tatlin."
More related documents:
Font-Artikel: Footbal Jersey Fonts – Football Jersey Fonts
Font-Artikel: Geometric Fonts
Schriften-Designer: Neville Brody – About the Designer

Industria

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Industria

2 Schriften



world-map map

STD / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb