ITC Weidemann® Schriftfamilie


Entworfen von Kurt Weidemann (1983)

Über ITC Weidemann® Schriftfamilie

The Weidemann typeface's original name was Biblica, which was designed for the collaborative publication of a Bible by the German Catholic and Protestant Churches. The mass of text which the face was intended to set required that the design allow many characters to fit onto one line without rendering the words illegible. Thus, narrow spacing does not compromise the legibility or the elegance of Weidemann.
More related documents:
Schriften nach Inspiration: Schriften für Bücher und Zeitschriften – Schriften für Bücher & Magazine
Schriften-Designer: Kurt Weidemann

ITC Weidemann

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

ITC Weidemann

8 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb