Arial® Unicode Schriftfamilie


Entworfen von Robin Nicholas (1982)
Patricia Saunders (1982)

Über Arial® Unicode Schriftfamilie

Arial was designed for Monotype in 1982 by Robin Nicholas and Patricia Saunders. A contemporary sans serif design, Arial contains more humanist characteristics than many of its predecessors and as such is more in tune with the mood of the last decades of the twentieth century. The overall treatment of curves is softer and fuller than in most industrial style sans serif faces. Terminal strokes are cut on the diagonal which helps to give the face a less mechanical appearance.

Arial is an extremely versatile family of typefaces which can be used with equal success for text setting in reports, presentations, magazines etc, and for display use in newspapers, advertising and promotions.

Arial Unicode

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Arial Unicode

2 Schriften



world-map map Greek map Cyrillic map Arabic map Hebrew map Vietnamese map Japanese map SimplifiedChinese map TraditionalChinese map Korean map
Arial® Unicode MS Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 189 US$
In den Warenkorb
Arial® Unicode MS Bold -  1 variant
Besonderheiten
Ab 189 US$
In den Warenkorb