Harmonia Sans™ Schriftfamilie


Entworfen von Jim Wasco (2010)

Harmonia Sans

Harmonia Sans – Geometrie mit Pep



Harmonia Sans Anwendungsbeispiel

Jim Wasco analysierte seine liebsten geometrischen Sans Serif-Schriften gründlich – Klassiker wie Wilhelm Pischners DIN Neuzeit® Grotesk, Paul Renners Futura® und Herb Lubalins ITC Avant Garde Gothic® – und kreierte eine überzeugende, lesbare Monoline-Schrift, modern und serifenlos, die neutral und gut leserlich ist, jedoch mit genügend Charakter und Haltung, um die Wörter auf der Seite zum Klingen zu bringen.

Das Ergebnis ist Harmonia Sans™, eine ausbalancierte und harmonische geometrische Sans Serif-Schrift mit dem gewissen Schwung - ihre ausgewogenen Proportionen erzeugen ein freundliches, dynamische Schriftbild, das sich sowohl gedruckt als auch auf dem Bildschirm perfekt in Szene setzt. Eine großartige Alternative zu den herkömmlichen geometrischen Serifenlosen.
Harmonia Sans Anwendungsbeispiel
Siebzehn Schriften in fünf Strichstärken von hell bis schwarz – eine umfangreiche und vielseitige Familie, bestehend aus 17 Fonts. Harmonia Sans ist sogar als Festbreiten-Version erhältlich – ideal für Programmierer.
Harmonia Sans Anwendungsbeispiel
More related documents:
Schriften-Designer: Jim Wasco
Presse-Mitteilung: 2010_11_11 – Harmonia Sans in Monotype-Schriftsammlung aufgenommen – 10. November 2010

Harmonia Sans™

Harmonia Sans

12 Sparpakete



world-map map Cyrillic map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Ab 901 US$
In den Warenkorb
Ab 233 US$
In den Warenkorb
Ab 351 US$
In den Warenkorb
Ab 195 US$
In den Warenkorb
Ab 233 US$
In den Warenkorb
Ab 751 US$
In den Warenkorb
Ab 891 US$
In den Warenkorb
Ab 357 US$
In den Warenkorb
Ab 535 US$
In den Warenkorb
Ab 353 US$
In den Warenkorb
Ab 175 US$
In den Warenkorb
Ab 108 US$
In den Warenkorb