Globe Gothic Schriftfamilie

Über Globe Gothic Schriftfamilie

Globe Gothic was drawn by Morris Fuller Benton around 1902 after an 1897 Joseph W. Phinney design. A Lanston Monotype version was leased in 1918. There is a strong contrast between thick and thin strokes, and upper terminals are slanted. Globe Gothic is a striking font family, good for packaging and advertising.
More related documents:
Schriften-Designer: Joseph Warren Phinney

Globe GothicGlobe Gothic

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Ausgabe lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.
Globe Gothic

1 Web Font