Johann Gottlob Immanuel Breitkopf

Johann Gottlob Immanuel Breitkopf wurde am 23. November 1719 geboren und verstarb am 28. Januar 1794. Er studierte in Leipzig und übernahm 1745 die Druckerei und Schriftgießerei seines Vaters. Die Originalteile wurden Ende des 19. Jahrhunderts durch einen betriebsinternen Umzug wiederentdeckt und von unterschiedlichen Gießereien erworben. Für die Linotype-Setzmaschine wurden Matrizen basierend auf dem 12pt-Orignal angeboten.

Verwandte Produkte