William Starling Burgess

William Starling Burgess wurde am 25. Dezember 1878 in Boston, Massachusetts, geboren und verstarb 1947 in Hoboken. Er war ein amerikanischer Yacht-, Flugzeug- und Autokonstrukteur. 1911 gründete er mit zwei Partnern die Firma Burgess Co. Zum Bau von Land- und Wasserflugzeugen. Er verkaufte die Firma und gründete 1922 mit Partnern die Firma Burgess, Swasey & Paine in Boston. 1926 wurde dieses Konstruktionsbüro wieder aufgelöst und Burgess wechselte als Partner zur Firma Burgess & Morgan, Ltd. nach New York. Ab 1935 war er als freischaffender Yachtkonstrukteur tätig und seit 1942 als ziviler Konstrukteur bei der Luftfahrtabteilung der Marine angestellt. 1946 kam er zum Stevens Institute of Technology. Laut den Forschungen von Mike Parker, hat er 1904 für Lanston Monotype Zeichnungen für eine Schrift angefertigt, die der Ursprung zur Times New Roman bildete.

Verwandte Produkte