ITC Luna™ Schriftfamilie


Entworfen von Akira Kobayashi (1998)

Über ITC Luna™ Schriftfamilie

ITC Luna is the work of Japanese designer Akira Kobayashi. He turned to the designs of the 1930s for his inspiration for both ITC Luna and ITC Silvermoon. Luna is designed to fill the gap between a pure Art Deco display face and an ordinary text face," says Kobayashi. "It has an Art Deco style but is still fairly easy to read. It can be used in short passages of text. As for individual characters, I especially liked the distinctive O, shaded only on one side. Lowercase a and g are also unusual, but they are somehow legible enough in text matter." And for a finishing touch on his Luna, Kobayashi added the charming moon face as an extra character."
More related documents:
Schriften-Designer: Akira Kobayashi

ITC Luna

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

ITC Luna

2 Schriften



world-map map

STD / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

35 US$
In den Warenkorb
35 US$
In den Warenkorb