Lexia Schriftfamilie


Entworfen von Keith Bates (2005)

Über Lexia Schriftfamilie

Lexia Readable was designed for maximum legibility, an attempt to capture the strength and clarity of Comic Sans without the comic book associations. Features like the non-symmetrical b and d, and the handwritten forms of a and g may help dyslexic readers.
More related documents:
Schriften-Designer: Keith Bates

Lexia

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Lexia

2 Schriften



Lexia Heavy Readable -  1 variant
Besonderheiten
Lexia Heavy Outline Readable -  1 variant
Besonderheiten