eText Fonts

eText-Fonts. Optimale Schriftqualität für den Bildschirm

Mit den neuen eText-Fonts, die für die Ausgabe am Bildschirm optimiert sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Texte auch auf Smartphones, Tablets oder den eReadern perfekt dargestellt und gut gelesen werden können.

Nach wie vor ist die niedrige Auflösung der meisten Bildschirme eine große Herausforderung bei der Darstellung von Text. Gerade in kleinen Schriftgraden braucht es viele Kompromisse, um die en Detail in Vektoren entworfenen Buchstaben auf das grobe Pixelraster zu transformieren. Hilfestellung bei diesem Vorgang leistet das sogenannte Hinting, das zum Beispiel Informationen bereitstellt, welche Linien in jedem Fall mit der gleichen Dicke, also Pixelanzahl, dargestellt werden müssen.

Da das Anlegen des Hintings in großen Teilen eine manuelle und damit sehr aufwändige Angelegenheit ist, enthalten viele Schriften nur die nötigsten Informationen. Was im hochaufgelösten Druck keine Rolle spielt, führt auf dem Bildschirm zu einer entsprechend dürftigen Darstellung, in deren Konsequenz das Lesen schnell anstrengend wird.

Die besonders optimierten eText-Fonts verschaffen hier Abhilfe. Ein extrem ausgefeiltes und aufwändiges Hinting verhilft diesen Schriften zu einer optimalen Darstellung auf dem Bildschirm. Monotype hat sich aber nicht nur dem Hinting angenommen, sondern auch die Schriften selbst vorsichtig für die Ausgabe auf einem niedrigaufgelösten Gerät optimiert. Hier wurden zum Beispiel Öffnungen wie sie in C, c, e, S, s, g, etc, auftreten leicht geöffnet, so dass die Buchstaben auch in kleinen Größen nicht ihren Charakter verlieren. Ebenfalls mit Hinblick auf die Darstellung in kleinen Größen, wurde teilweise die Strichstärke leicht angehoben oder die x-Höhe vorsichtig korrigiert. Außerdem wurde die Zurichtung angepasst.





Die leicht veränderte x-Höhe ist bei der ITC Galliard gut zu erkennen


Überlassen Sie die Darstellung Ihrer Gestaltungen nicht dem Zufall. Mit den eText-Schriften gehen sie auf Nummer sicher und erreichen auch auf modernen Ausgabegeräten eine optimale Darstellung. Viele Schriften, darunter auch zahlreiche Klassiker, liegen schon als eText-Schrift vor und es werden ständig neue Schriften veröffentlicht.

Lesen Sie auch unsere Pressemitteilung über eText-Fonts von Monotype.