Typo-Galerie – Bellas Artes

Schrift-Designer: Angel Koziupa/Alejandro Paul
Die Schrift Bellas Artes ist als gemeinsames Projekt von Angel Koziupa und Alejandro Paul entstanden. In der OpenType-Schrift vereinen sich die typischen, kalligrafischen Kurven von Koziupa mit dem technischen Fachwissen von Paul. Wesentliches Charaktermerkmal der an die Art-Deco-Ästhetik erinnernden Schrift ist der Aufbau aus einer Kombination von zarten und fetteren Strichen. Ähnlich der Romanze, die sie nie vergessen werden, ist das Zusammenspiel dieser beiden Hälften dabei so perfekt gestaltet, dass die Kombination erst beim zweiten Blick auffällt. Ohne formal oder streng zu wirken, ist das Ergebnis ein zurückhaltendes, edles und sehr individuelles Schriftbild der Bellas Artes.

Einige Buchstabenalternativen können für Abwechslung und weitere Lebendigkeit der Schrift sorgen. Über OpenType-Funktionen stehen zum Beispiel ein „g“ mit geänderter Unterlänge, ein „l“ mit geschwungenem Abschluss oder verschiedene Versionen des „p“ zur Verfügung.

Nicht nur für Verpackungen ist Bellas Artes eine exzellente Lösung, die Schrift macht auch auf Buch- oder Musik-Covern eine gute Figur. Ebenso können Sie Bellas Artes für Projekte nutzen, die die Atmosphäre des beginnenden 20. Jahrhunderts aufgreifen.

Lassen Sie sich von der hervorragenden Qualität dieser Schrift überzeugen. Hier können Sie ein Muster der Bellas Artes in Druckqualität als PDF-Dokument herunterladen.

Verwandte Produkte