Titanium Motors

Markant, einfach und schnell: die Titanium Motors

Die fetten und dynamischen Buchstaben der Titanium Motors™ von Steve Matteson verkörpern Geschwindigkeit wie kaum eine andere Schrift. Nutzen Sie diese moderne Headlineschrift für actionreiche Softwaretitel, Logos oder User-Interfaces.

TitaniumMotors

Die Gestaltung eines Computerspiels gibt den Startschuss für den Entwurf der Titanium Motors und die zur Rennsimulation passende Schrift wird von Steve Matteson nach einer Idee von Jim Ford umgesetzt. Die Sansserif Titanium Motors ist als Versalschrift konzipiert. Die Rundungen ihrer konstruierten Buchstaben zeigen immer auch waagerechte oder senkrechte Strecken und orientieren sich damit an der Superellipse. Der dynamische Charakter der sehr weit laufenden Schrift wird durch einen deutlichen Kontrast zwischen den sehr fetten Senkrechten und den dünneren Waagerechten unterstützt.

TitaniumMotors

Eine kleine Besonderheit leisten sich die Buchstaben „M“ und „N“, die in der Form der Kleinbuchstaben gestaltet sind. Und deutsche Typografen dürfte es freuen, dass das „ß“ als Doppel-S umgesetzt ist.

TitaniumMotors

TitaniumMotors

Neben der Titanium Motors Regular steht ein zweiter Schnitt mit schräggestellten Buchstaben, die Titanium Motors Oblique zur Verfügung. Die hier mit circa 14° deutlich stärker als die üblichen 11° geneigten Buchstaben, verleihen der Titanium Motors Oblique zusätzliche Dynamik.

TitaniumMotors

Titanium Motors steht für Geschwindigkeit, egal ob auf dem Boden oder in der Luft. Ihre konstruierten Buchstaben weisen das passende technische Ambiente auf und über das ursprüngliche Projekt hinaus hat sich Titanium Motors im Genre der Computerspiele einen Namen gemacht. Ihre fetten und dynamischen Buchstaben sind überall dort gefragt, wo das Design in Titeln oder kurzen Textpassagen einen Ausdruck für Geschwindigkeit verlangt.

Verwandte Produkte