Anton Scholtz

Das im Jahr 1997 von Anton Scholtz gegründete Schriftenatelier Scholtz Fonts ist auf Schriften mit „afrikanischem Flair“ spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Durban, Südafrika, wo das Schriftdesign stark von der Zulu-Kultur beeinflusst wurde. Um das Angebot seines Ateliers auszubauen begann Scholtz, eigene Schriften zu entwerfen. Dieser Zweig seiner Tätigkeit wuchs in den vergangenen Jahren beachtlich und konstant. In seinem Beruf als Grafiker stellte er fest, wie wenig Schriften es gab, die sich für afrikanisch inspirierte Designs eignen. Diese Lücke wollte er schließen als er begann, Schriften zu entwerfen. Seine Frau Merle Scholtz beschäftigt sich seit vielen Jahren mit afrikanischen Mustern und beide haben an der Entwicklung der größten Schriften-basierten Sammlungen afrikanischer Muster mitgewirkt. Seitdem hat Anton Scholtz seine Tätigkeit auch auf Art Deco und Grunge Fonts ausgeweitet.

Verwandte Produkte