Pixilate Type Foundry

Jetzt bei Linotype.com verfügbar:
die digitalisierten Handschriften der Pixilate Type Foundry

Die Pixilate Type Foundry ist ein Spezialist für digitale Handschriften. Hier veröffentlicht Kemie Guaida seit 1998 Schriften, denen eigene Skizzen oder Proben von Freunden zugrunde liegen. Ein individueller Charakter und ein großer Zeichenausbau sind ihr wichtig und so verfügen alle Schriften über Sonderzeichen für zahlreiche zentraleuropäische Sprachen. Guaida gibt ihre Begeisterung für digitale Handschriften gerne weiter und hofft, dass anderen die Nutzung der Pixilate-Schriften genauso viel Freude bereitet wie ihr die Erstellung.

Die folgenden Beispiele von Pixilate-Fonts zeigen, wie schnell der Funke der Begeisterung überspringen kann.


Lango Px
Ungewöhnlich für eine digitalisierte Handschrift ist der gute Ausbau der Lango. Die sehr schmal laufende und gut lesbare Schrift liegt in den vier Strichstärken Light, Regular, Bold und Black vor.


Leonel Px
Die Handschrift des Architekten Leonel besteht nur aus großzügig geschriebenen Versalien.


Lu Px
Auch die Lu stammt aus der Hand eines Architekten. Die Schrift überzeugt mit ihrem sehr dynamischen und lebendigen Charakter.


Manita Px
Bei dieser Schrift sind Versalien und Gemeine wild gemischt. Der etwas chaotische Eindruck wird dadurch Unterstrichen, dass die Buchstaben mit Unterlänge auf der Schriftlinie stehen.


Montreal Architect Px
Diese Schrift ist von architektonischen Zeichnungen in einer Ausstellung in Montreal inspiriert. Ihre Buchstaben sind als Kapitälchen ausgeführt und überlappen sich absichtlich. So bekommt die Montreal Architekt den Charakter einer historischen Handschrift.


Rolig Serif Px
Die variierende Buchstabengröße verleiht der Serifenschrift Rolig einen sehr lebendigen und springenden Charakter.


Soli Px
Die weichen und organischen Buchstabenformen geben der Soli eine besonders natürliche Ausstrahlung.


Tokig Px
Einfache und klare Buchstabenformen geben der Tokig eine etwas infantile Anmutung, die durch variable Buchstabengrößen unterstützt wird.


Tokig Px Rough
Im Gegensatz zur Tokig zeigen die Buchstaben der Tokig rough eine unruhige Konturenführung, vergleichbar mit einer Schrift, die auf grobem Papier geschrieben ist.