Typo-Galerie – ITC Medea

Schrift-Designer: Silvio Napoleone, 2003
Silvio Napoleone, Designer von ITC Medea™: „Schon immer habe ich mich für antike Buchstabenformen interessiert, insbesondere für deren Einfluss auf modernes Schriftdesign. Während eines Urlaubs in Griechenland sah ich authentische Beispiele antiker Schriften und Drucke, die mich zutiefst beeindruckten.“ Die Idee, Antikes mit Modernem zu kombinieren und daraus etwas Neues zu schaffen, war die erste Inspiration für ITC Medea.
Im Wesentlichen ist ITC Medea ein geschickter Mix aus einer modernen Serifenlosen und den eleganten Formen der Unzialen. Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine Konstruktion aus geometrischen Formen. Bei genauerer Betrachtung entdeckt man jedoch zahlreiche kalligrafische Feinheiten. Bei einigen Buchstaben, wie dem e und dem c, sind die Abschlüsse leicht ausgestellt. Die obere Krümmung beim d ist stärker ausgeprägt als die untere und Buchstaben wie das o sind eher elliptisch als rund. „Ich fühlte mich von der Schlichtheit und Lesbarkeit der Unzialen und Halbunzialen angezogen", berichtet Napoleone. „Ich dachte, das wird eine großartige Titelschrift und war dann überrascht, wie attraktiv ITC Medea auch als Textschrift wirkte.“

Lassen Sie sich von der hervorragenden Qualität dieser Schrift überzeugen.
Hier können Sie ein Muster der ITC Medea in Druckqualität als PDF-Dokument herunterladen.

Verwandte Produkte