Axel Bertram

Axel Bertram wurde 1936 in Dresden geboren. Studium an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst Berlin-Weißensee.
1960 gemeinschaftliche Gründung des Ateliers „Gruppe 4”, zugehörig bis 1972.
seit 1960 selbständige Tätigkeit als Graphiker in Berlin, Arbeit für Buchverlage und Medien der Kulturwerbung.
Schriftentwurf und Kalligraphie, Typographie, Zeichen und Zeichnung, Photographie.
publizistische Arbeiten zu Fragen der Gestaltung in Kulturzeitschriften und Buchprojekten.
Von 1972 bis 1986 und von 1989 bis 1992 Hochschullehrer für Schrift und graphische Gestaltung an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, ab 1977 Professur.
Studien zur Kulturgeschichte der lateinischen Schrift, 2004 erscheint „Das wohltemperierte Alphabet” in erster Auflage, zwei weitere folgen 2005.
2006 digitaler Schriftentwurf (technische Realisierung zusammen mit Andreas Frohloff), freie Schriftgraphik.

Verwandte Produkte