Hermann Zapf

Der deutsche Schrift-Designer Hermann Zapf gestaltete die folgenden Schriften:
Aldus® (1954), Aldus Nova (2005), Aurelia™ (1983), Comenius® Antiqua BQ (1976), Edison™ (1978), Kompakt™ (1954), Marconi® (1976), Medici® Script (1971), Melior® (1952), Noris Script® (1976), Optima® (1958), Optima nova (2002), Orion™ (1974), Palatino™® (1950), Palatino nova (2005), Palatino™ Sans (2006), Saphir™ (1953), Sistina® (1950), Vario™ (1982), Venture™ (1969), Virtuosa® Classic (2009), Linotype Zapf Essentials™ (2002), Zapfino® (1998), Zapfino Extra (2003), ITC Zapf Chancery® (1979) ITC Zapf International® (1976), ITC Zapf Book® (1976), Zapf Renaissance Antiqua™ (1984–1987), ITC Zapf Dingbats® (1978).

Lesen Sie auch das persönliche Designer-Portrait von Hermann Zapf.

Am 25. Mai 2010 wurde Hermann Zapf mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Hier finden Sie weitere Details und einige Fotos.