Hidden Gems


Hidden Gems


Wir haben tief in unserer unerschöpflichen Schriftenbibliothek gegraben, die eine wahre Fundgrube ist. Hier präsentieren wir Ihnen heute sieben verborgene Juwelen:
Chong Modern Anwendungsbeispiel
Chong Old Style Anwendungsbeispiel

Chong Modern und Chong Old Style


In der Tradition von Goudy Old Style™ und Goudy&trade Modern schuf Chong Wah die Schriften Chong Old Style™ und Chong Modern™ als visuell anders wirkende, aber sich dennoch ergänzende Designs.
Chong Old Style hat etwas von den traditionellen Renaissanceschriften, jedoch ohne diese nachahmen zu wollen. Sie hat die Form und Farbe einer Renaissanceschrift, jedoch ohne die Serifen und die geneigte Strichachse, wie sie für diese Designs typisch sind. Das Ergebnis ist eine vielseitige Schriftfamilie, die in allen Größen gut wirkt.
Chong Modern ist eine serifenlose Interpretation klassizistischer Schriften wie Bodoni oder Didot. Das Ergebnis ist eine Schrift mit einem Hauch Art Deco, die sich mit Harmonie und Zuversicht an der Grenze zwischen Tradition und Moderne bewegt. Sowohl die Old Style als auch die Modern sind in den Strichstärken Fein, Normal und Fett erhältlich. Für Chong Old Style gibt es eine zusätzliche Extra Bold-Version. Alle Schriften werden mit eigenen Kursiv-Varianten ergänzt und beide Designs bieten erweiterte Sprachunterstützung sowie OpenType Pro-Komfort.

ITC Clearface Anwendungsbeispiel

ITC Clearface


Die ursprüngliche Clearface, die Morris Fuller Benton gemeinsam mit seinem Vater entwarf, wurde zunächst als schlichtes, gut lesbares Design konzipiert.
Im Jahr 1978 wurde Victor Caruso beauftragt, Clearface komplett zu überarbeiten und auszubauen und er entwickelte sie zu einer einheitlichen Familie mit vier Strichstärken einschließlich passenden Kursiv-Versionen.
Überall dort, wo platzsparend gearbeitet werden muss, ist Clearface mit ihren leicht verdichteten Proportionen genau die richtige Wahl. Dank ihrer großzügigen x-Höhe, robusten Serifen und maßvollen Kontrasten überzeugt sie mit besonders guter Lesbarkeit. Die Schriftfamilie ITC Clearface ist ab sofort auch als OpenType Pro erhältlich und somit besonders vielseitig und benutzerfreundlich.

ITC Greengate Anwendungsbeispiel

ITC Greengate


ITC Greengate™ von Richard Every wurde durch die wunderbare Schrift inspiriert, die von der schottischen Künstlerin Jessie Marion King zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschaffen wurde. Im Vergleich zu dieser hat sie jedoch leicht vereinfachte, harmonisierte Buchstabenformen und, was das Wichtigste ist, passende Kleinbuchstaben.

Mosquito Formal Anwendungsbereich

Mosquito Formal


Mosquito™ Formal von Éric de Berranger bekleidet das ursprüngliche unbeschwerte Design Mosquito mit einem Smoking. Unkomplizierte Formen, die relativ große x-Höhe, offene Punzen und der Hauch Peignot® sind weiterhin wichtige Elemente, während die stärker geneigten Linien und lebhaften Abschlüsse des Originals durch traditionellere, schlichtere Formen ersetzt wurden. Das Ergebnis ist eine seriöser und erlesener wirkende Schrift.
Mosquito Formal ist in drei Strichstärken erhältlich, dazu gibt es Kursiv-Versionen sowie Kapitälchen und Mediävalziffern.

Ocean Sans Anwendungsbeispiel

Ocean Sans


Die charakteristische und dennoch schlichte Ocean Sans® von Ong Chong Wah zeigt ungewöhnliche Kontraste zwischen ihren dicken und dünnen Linien. Dank ihrer leicht verdichteten Proportionen erweist sich Ocean Sans in Überschriften und schmalen Textspalten als außerordentlich wirtschaftlich.
Anstelle einer schrägen Variante oder „Slanted Roman“ kommt Ocean Sans mit einer kursiven Italic-Version, die sich hervorragend eignet, um Textpassagen hervorzuheben.
Nun, da die Schriftfamilie Ocean Sans als OpenType Pro-Font erhältlich ist, hat der Designer auch komfortablen Zugang zu Mediävalziffern, Ligaturen und Kapitälchen. Der erweiterte Zeichensatz unterstützt die meisten mitteleuropäischen sowie viele osteuropäische Sprachen.

ITC Outpost Anwendungsbeispiel

ITC Outpost


Mit ihren sinnlichen Kurven und weitläufigen Linien hat ITC Outpost™ von Hal Taylor fast Art Nouveau-Charakter. Die offenen Rundungen und Kontraste in der Strichstärke vieler Zeichen verleihen dem Design eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Die Familie der Antiqua-, Kursiv- und Zierschriften von ITC Outpost ist kompakt und dennoch vielseitig. Die Großbuchstaben haben die Anmut und das Durchsetzungsvermögen einer Titelschrift, während die Klein- und Zierbuchstaben Texten einen fröhlichen, energischen Look verleihen. ITC Outpost generiert eindrucksvolle Überschriften und verleiht Einladungen, Menüs, Logos oder Verpackungen ein schwungvolles Flair.