ITC Handel Gothic

Aus Alt wird Neu. Star-Designer Rod McDonald lässt die Schriftfamilie Handel Gothic in erweiterter, optimierter Form wieder aufleben




ITC Handel Gothic uAnwendungsbeispiel

Über 40 Jahre lang bildete Handel Gothic™ den wichtigsten Stützpfeiler der grafischen Kommunikation – stets aktuell genug für das Heute und gewagt genug für das Morgen. Die Mitte der 60-er Jahre von Don Handel entworfene Handel Gothic war in der gesamten Design-Branche sofort ein Erfolg. Die Schrift schrieb Typografie-Geschichte: Handel arbeitete für Saul Bass, der Handel Gothic Anfang der 70er-Jahre als neues Design für United Airlines wählte.
ITC  Handel Gothic Anwendungsbeispiel
Dank der großzügigen X-Höhe der Kleinbuchstaben und der voll ausgestalteten Punzen ist Handel Gothic in den verschiedensten Textgrößen außerordentlich gut lesbar. Vor 40 Jahren gaben die etwas eigenwilligen Buchstabenformen der Schrift einen futuristischen Look, der bis heute seine Wirkung nicht eingebüßt hat. Ihre Kleinbuchstaben-Unikate sind sofort wiedererkennbar und unter den serifenlosen Schriften noch immer einzigartig. Neben besonders weiten Proportionen haben die runden Buchstaben charakteristisch abgekantete Oberbögen.
ITC  Handel Gothic Anwendungsbeispiel
Der preisgekrönte Designer Rod McDonald war von den schlichten, bestimmten Formen des Originals fasziniert, erkannte aber auch, dass das Design mit einigen Verfeinerungen und Aktualisierungen weiter optimiert werden konnte. Eines seiner Ziele bestand darin, der fast 50 Jahre alten, für den Fotosatz konzipierten Schrift moderne typografische Sensibilität, Konsistenz und Vielseitigkeit zu verleihen. Um dies zu erreichen, proportionierte McDonald alle Buchstaben neu und balancierte das empfindliche Gleichgewicht zwischen Kurven und geraden Linien aus. Mit dem neuen Design von McDonald wurde das in nur einer Strichstärke existierende Original erheblich ausgebaut. Die überarbeitete Version ist in fünf Strichstärken erhältlich, die ferner alle mit einem kompletten Satz Alternativzeichen ausgestattet wurden.
ITC  Handel Gothic Anwendungsbeispiel
Die Antiqua wurde mit Kursiv-Versionen ergänzt und die Familie ist im OpenType Pro-Format erhältlich. Grafikprofis können dieses vielseitige Werkzeug nun also mit allen Vorzügen von OpenType nutzen. Diese Schriften bieten zahlreiche typografische Extras wie zusätzliche Ligaturen, Alternativzeichen sowie einen erweiterten Zeichensatz, der die meisten mitteleuropäischen sowie viele osteuropäische Sprachen unterstützt.
ITC  Handel Gothic Anwendungsbeispiel

Verwandte Produkte

585 US$
In den Warenkorb
233 US$
In den Warenkorb
351 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb
65 US$
In den Warenkorb