Luis Siquot

Grafikdesigner Luis Siquot wurde 1945 geboren. Er studierte in Córdoba zwischen 1964 und 1968 Film, Architektur und Moderne Literatur und gewann erste Preise bei Designwettbewerben. 1965 zog er für ein Jahr nach São Paulo, Brasilien und arbeitete bei Editora Abril, wo er besonders das Gestalten von Magazinen erlernte. Zwei Jahre später bekam er ein Stipendium, um an der HfG Ulm in Deutschland zu studieren – allerdings schloss die Hochschule im Jahr darauf. Ende 1969 reiste Siquot dennoch nach Deutschland und begann mit diesem Stipendium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste Hamburg zwischen 1970 und 1975 zu studieren. Einige seiner unveröffentlichten oder nicht vollendeten Schriften entstanden während des Zeitraumes von 1968 und 1989. Im Jahr 1991 arbeitete er in Valencia, Spanien und begann mit dem Entwerfen digitaler Schriften. Heute lebt er wieder in Córdoba und gibt privaten Unterricht in Grafikdesign und Typografie.

Verwandte Produkte