Georg John

Der deutsche Grafik-Designer Georg John (Kugler) arbeitet überwiegend in den Bereichen Bild/Schrift/Layout. Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und entdeckte seine Leidenschaft für Typographie. Seine Diplomarbeit war ein Schriftexperiment als Zukunftsprognose, aufbauend auf einer theoretischen Auseinandersetzung zur Entwicklung der lateinischen Schriftzeichen.

Schwerpunkt seiner seitherigen typografischen Arbeit ist die bildhafte Typografie, in der Schrift zum Bild und Bilder zu Schrift werden. Und Schrift, die eher auf organischen Strukturen basiert als auf linearen. Nicht als Ersatz der normalen Typografie, sondern als ein weiterer und zusätzlicher Weg.

Als eine Weiterentwicklung der Tagesstempel™ hat er 2008 die Johnstemp™ gestaltet. Es gibt sie in vier Varianten unterschiedlicher Fette und einer Mix-Variante. Die vier Fettenvarianten enthalten jeweils viele alternative Glyphen, die es ermöglichen ein Schriftbild aufzubauen, das möglichst realistisch gestempelt wirkt. Für die schnelle Gestaltung gibt es zusätzlich die „Johnstemp-Mix”, die Schriftzeichen in unterschiedlicher Art und Fette kombiniert, und damit auf Anhieb ein lebendiges Schriftbild entstehen lässt. Zur Vermeidung von Doppelungen enthält auch sie zahlreiche alternative Glyphen.

Die Schrift Cutter™ visualisiert scherenschnittartig ausgeschnittene Buchstaben, die sich gut als Initialen verwenden lassen und farbig besonders zur Geltung kommen.

Verwandte Produkte