Frutiger Serif

Die neuste Schrift von Adrian Frutiger: Frutiger Serif



Frutiger Serif

Nicht jeden Tag bekommt eine der weltberühmtesten serifenlosen Schriftfamilien ein neues Mitglied mit Serifen. Daher ist ein solcher Event zweifelsohne ein Grund zum Feiern. Linotype ist stolz, Ihnen Frutiger® Serif zu präsentieren, die neue Schriftfamilie von Adrian Frutiger und Akira Kobayashi.

Die Idee für Frutiger Serif entstand zunächst als eine aktualisierte und erweiterte Version von Frutigers klassischer Serifenschrift Meridien®, die ursprünglich 1957 für die französische Schriftgießerei Deberny & Peignot entworfen wurde.
Scan of an Deberny & Peignot specimen showing Medien Roman
Abbildung 1: Gescanntes Beispiel für Meridien Roman von Deberny & Peignot (vergrößert)
Scan of an Deberny & Peignot specimen showing Medien Italic (enlarged)
Abbildung 2: Gescanntes Beispiel für Meridien Italic von Deberny & Peignot (vergrößert)
Der künstlerische Leiter bei Linotype, Akira Kobayashi, ging von Drucken aus, die mit der ursprünglichen Bleisatz-Version von Meridien erstellt worden waren. Seiner Ansicht nach waren die Fotosatz- und Digitalversionen zu breit gezeichnet. Das Original von Meridien für den Fotosatz wurde für Texte mit 10–12 Punkten optimiert, aber auch mit diesen Maßen war sie noch nicht klein genug. Eine Schrift, die den Namen Frutiger Serif trägt, müsste daher ebenfalls in kleinen Größen verwendbar sein.
Abbildung 3: Oben: Meridien 8 Punkt von Deberny & Peignot (vergrößert). Unten: Frutiger Serif Medium. Frutiger Serif ist insgesamt kompakter als die Fotosatz- und Digitalversion der Meridien, wodurch sie den Proportionen des ursprünglichen Bleisatzes näher kommt
 Linotype’s digital Meriden Regular (top) and Frutiger Serif Medium (bottom)
Abbildung 4: Digitalversion von Meridien Regular (oben) und Frutiger Serif Regular (unten) von Linotype
Deberny & Peignot Meridien Italic 8-point type, enlarged (top two lines). Frutiger Serif Medium (bottom two lines)
Abbildung 5: Meridien Italic 8 Punkt von Deberny & Peignot, vergrößert (die ersten zwei Zeilen). Frutiger Serif Medium (die unteren zwei Zeilen)
Frutiger Serif (left), and Frutiger Next (right). While the metrics and proportions of Frutiger Serif align the new family with the iconic Frutiger sans serif type system, the spirit is still unmistakably Meridien. The x-height, weights, and widths have all been adjusted to coordinate with those of Frutiger
Abbildung 6: Frutiger Serif (links) und Frutiger Next (rechts). Obwohl die Abmessungen und Proportionen von Frutiger Serif die neue Familie an das serifenlose Schriftsystem Frutiger Sans anpassen, bleibt die Ausstrahlung unverkennbar Meridien.
Zusätzlich wurden die Gewichtungen und Stile der Schriftfamilie Frutiger Serif auf der Grundlage von Meridien überarbeitet, sodass sie zu denen der serifenlosen Schriften von Frutiger passen. Die Schriftfamilie Frutiger Serif hat fünf Gewichtungen von Light bis Heavy. Jede der Gewichtungen ist in den Breiten Regular und Condensed verfügbar. Dies lässt die Anzahl der Schriften in der Familie auf zehn klettern, aber auch das ist noch nicht alles! Von jeder Schrift gibt es eine Kursiv-Variante, womit die Familie insgesamt 20 Schriften zählt. Dies bedeutet, dass Frutiger Serif auch eine kursive Condensed-Version enthält, was eine bemerkenswerte Optimierung darstellt. Denn weder die Familie Frutiger noch Frutiger Next haben dieses Feature derzeit zu bieten.
Sample of the typeface in use. Body text set in Frutiger Serif Regular, footnotes in Frutiger Serif Medium
Abbildung 7: Schriftbeispiel aus der Praxis. Grundtext in Frutiger Serif Regular, Fußnoten in Frutiger Serif Medium
Ebenso wie Meridien eine der besten Optionen für Serifentext ist, kann auch Frutiger Serif hervorragend allein verwendet werden. Die wahre Vielseitigkeit der Schrift kommt aber erst richtig zur Geltung, wenn sie mit anderen kombiniert wird. Versierte Typografen werden Gefallen daran finden, Frutiger Serif mit anderen Sans Serif-Designs von Adrian Frutiger zu kombinieren. Oder vielleicht sogar mit serifenlosen Schriften anderer Designer.
Die Schriften der Familie Frutiger Serif unterstützen 48 west-, zentral und osteuropäische Sprachen, einschließlich der baltischen Sprachen und Türkisch. Zu den zusätzlichen OpenType-Optionen gehören Ligaturen, Kapitälchen, Ornamente sowie eine Reihe von Ziffern wie Proportional-, Tabellen- und Mediävalziffern, Brüche, hoch- und tiefgestellte Zahlen.

Online-Publikation

Für Frutiger Serif ist eine Online-Broschüre zum direkten Lesen am Bildschirm vorhanden.

Verwandte Produkte

79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb
79 US$
In den Warenkorb