Nadine Chahine

Dr. Nadine Chahine ist eine preisgekrönte libanesische Schriftdesignerin und die Arabisch-Expertin bei Monotype. Sie studierte Grafik an der Amerikanischen Universität Beirut und erwarb einen MA in Schrift-Design an der Universität Reading (UK) sowie einen Ph.D an der niederländischen Universität Leiden.

Während ihrer Studienzeit in Reading konzentrierte sie sich besonders auf arabische und lateinische Schriften sowie die Möglichkeiten, diese beiden in eine harmonische Beziehung zu setzen. Ihre Schrift Koufiya war die erste, die gleichzeitig entworfene arabische und lateinische Komponenten enthielt. Sie unterrichtete arabisches Schrift-Design als Gastdozentin an der Amerikanischen Universität Dubai und im Libanon an der der Amerikanischen Universität Beirut. Im Jahr 2005 kam sie als Arabisch-Expertin zu Linotype (heute Monotype) in Deutschland und lebt seitdem auch in Deutschland.

Der Forschungsschwerpunkt von Nadine sind Lesbarkeitsstudien für arabische, lateinische und seit Kurzem auch chinesische Schriften. Seit 2012 kooperiert sie mit MIT AgeLab bei Lesbarkeitsstudien und Forschungsprojekten für HMI in der Automobilindustrie. Ihre erste Studie wurde jüngst im Ergonomics Journal veröffentlicht.

Nadine wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem den Award for Excellence in Type Design vom Type Directors Club New York (2008 und 2011) sowie das Certificate of Excellence des ISTD. Ihr Schriften-Portfolio umfasst: die Bestseller-Schrift Frutiger Arabic, Neue Helvetica Arabic, Univers Next Arabic, Palatino Arabic und Palatino Sans Arabic, Koufiya, Hamra Str. und Big Vesta Arabic. Außerdem entwarf sie diverse Auftragsschriften, unter anderem für mbc, Sony, H&M, die Tageszeitung An-Nahar, das Innenministerium von Abu Dhabi und Credit Suisse. Ihre Schriften werden von zahlreichen Marken verwendet, wie Emirates NBD, Etihad, Dubai Airports, mbc, OSN und SKY News Arabia.

Die Arbeit von Nadine wurde in der 5. Ausgabe von Megg’s History of Graphic Design vorgestellt und 2012 wurde sie von dem Magazin Fast Company in die Top 100 der kreativsten Business People gewählt.

Lesen Sie auch die Interview mit Nadine Chahine.