Andale® Sans Schriftfamilie


Entworfen von Steve Matteson (1995)

Schriften für die globale Kommunikation

Fonts for global communication


Die richtigen Schriften für die drei offiziellen Amtschriften der Europäischen Union.
Mit dem Beitritt von Bulgarien im Januar 2007 ist neben dem lateinischen und griechischen Alphabets nun auch das kyrillsche Alphabet die dritte Schrift der Union.
Die Linotype Original-Fonts mit der Zusatzbezeichnung „W1G” erfüllen die Zeichensatzbelegung gemäß Linotype Norm W1G (World Glyph 1).
Sehen Sie hier, welche Sprachen mit den W1G-Fonts unterstützt werden (PDF-Dokument deutsch/englisch, 1 mb)

Alle Schriftfamilien, die EU-Fonts enthalten, finden Sie mit unserer Stichwortsuche.

Andale® Sans

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Andale Sans

4 Schriften



Andale® Sans WGL Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 89 US$
In den Warenkorb
Andale® Sans WGL Italic -  1 variant
Besonderheiten
Ab 89 US$
In den Warenkorb
Andale® Sans WGL Bold -  1 variant
Besonderheiten
Ab 89 US$
In den Warenkorb
Andale® Sans WGL Bold Italic -  1 variant
Besonderheiten
Ab 89 US$
In den Warenkorb