Tendria™ Schriftfamilie


Entworfen von Patricia Roesch-Pothin (2008)

Über Tendria™ Schriftfamilie

Patricia Pothin-Roesch's Tendria typeface bases its letterforms on the logo for the French “Tendriade” mark. Clearly inspired by writing and hand lettering, Patricia Pothin-Roesch began her work on Tendria in Adobe Illustrator. After a few letters, she went back to designing the old-fashioned way: drawing by hand on layers of tracing paper. Tendria is a sturdy upright script face with a warm, childlike feeling. Its letters are like the typefaces often used in primary schools; the counterforms are large and open. The name Tendria is reminiscent of the French word for tender, “tendre.” Designers who set Tendria lovingly will reap rewards; this is an excellent addition to a display heading toolkit.
More related documents:
Font-Neuheiten: Tendria and Saussa
Schriften-Designer: Patricia Roesch-Pothin
Font-Artikel: Die 10 beliebtesten Font-Releases von Linotype 2009

Tendria

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Tendria

1 Web Font



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Regular
Besonderheiten
Ab 45 US$
In den Warenkorb