Daleys Gothic Schriftfamilie

Über Daleys Gothic Schriftfamilie

Cyrus Highsmith began work on Daley’s Gothic in 1997, experimenting with a steel brush and ink on paper. After sketching a few characters, he headed to the nearest computer and played out the rest of the characters. He went on to draw many variations, and in 1998 finally settled on the three weights and matching italics now released. Cyrus named the family after his mother, who taught him how to draw in the first place.

Daleys Gothic

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Daleys Gothic

6 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Daleys Gothic Regular -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb
Daleys Gothic Regular Italic -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb
Daleys Gothic Bold -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb
Daleys Gothic Bold Italic -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb
Daleys Gothic Black -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb
Daleys Gothic Black Italic -  2 variants
Besonderheiten
Ab 40 US$
In den Warenkorb