Gill Sans® Schriftfamilie


Entworfen von Eric Gill (1931)

Über Gill Sans® Schriftfamilie

The successful Gill Sans® was designed by the English artist and type designer Eric Gill and issued by Monotype in 1928 to 1930. The roots of Gill Sans can be traced to the typeface that Gill's teacher, Edward Johnston, designed for the signage of the London Underground Railway in 1918. Gill´s alphabet is more classical in proportion and contains what have become known as his signature flared capital R and eyeglass lowercase g. Gill Sans is a humanist sans serif with some geometric touches in its structures. It also has a distinctly British feel. Legible and modern though sometimes cheerfully idiosyncratic, the lighter weights work for text, and the bolder weights make for compelling display typography. Gill Sans is also available as Value Pack for Macintosh, PC or as Hybrid CD with both platforms.
More related documents:
Font-Artikel: Footbal Jersey Fonts – Football Jersey Fonts
Typo-Galerie: Gill Sans
Schriften-Designer: Eric Gill – About the Designer
Schriften-Designer: Edward Johnston – About the Designer
Font-Kollektionen: Gill Sans™
Font-Artikel: Die serifenlosen Schriften – Die Anfänge
Font-Artikel: Schriften für die globale Kommunikation

Gill Sans®

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Gill Sans

13 Sparpakete



world-map map Cyrillic map Greek map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Ab 162 US$
In den Warenkorb
Ab 150 US$
In den Warenkorb
Ab 125 US$
In den Warenkorb
Ab 637 US$
In den Warenkorb
Ab 351 US$
In den Warenkorb
Ab 104 US$
In den Warenkorb
Ab 470 US$
In den Warenkorb
Ab 125 US$
In den Warenkorb
Ab 104 US$
In den Warenkorb
Ab 351 US$
In den Warenkorb
Ab 481 US$
In den Warenkorb
Ab 481 US$
In den Warenkorb
Ab 953 US$
In den Warenkorb