Nadine Script Schriftfamilie


Entworfen von Gert Wiescher

Nadine Script

Schrift-Designer: Gert Wiescher

Gert Wiescher über seine Schrift:
Nadine Script ist eine sehr elegante Schreibschrift. Das Design wurde durch einige Initialen inspiriert, die Bernard Naudin um 1920 für Deberny & Peignot entwarf. Den Namen „Nadine” habe ich ihr gegeben, weil er ähnlich klingt wie Naudin.
Naudin ist meiner Ansicht nach einer der verkanntesten Designer seiner Zeit. Cassandre und Jackno waren seine Kollegen bei D & P, schienen sich aber besser auf ihre Selbstdarstellung zu verstehen. Naudin entwarf Schriften, die seinerzeit nicht in Mode waren, er bevorzugte es, seinen ganz eigenen Stil auszudrücken.
Da er lediglich einige Initialen entworfen hatte, habe ich den Rest erledigt. Ich habe drei Versionen realisiert, die zusammen verwendet werden können. Zunächst die Variante Normal mit weniger ausgeprägten Großbuchstaben und offenen Kleinbuchstaben, die sich für längere Texte eignet. Die zweite ist die Version Extra, deren Großbuchstaben den Originalen weitaus ähnlicher sind, während die Kleinbuchstaben etwas schmaler und anders gestaltet sind. Zusätzlich stehen einige Mediävalziffern zur Verfügung. Die dritte Variante StartEnd hat besonders komplexe Großbuchstaben für Textanfänge sowie Kleinbuchstaben speziell für den Abschluss von Absätzen. Was besonders wichtig ist:
Nur die Normal Script kann eigenständig verwendet werden. Die Variante Extra sollte in jedem Fall mit der Normal kombiniert werden um mehr Abwechslung zu bieten. StartEnd kann nicht allein eingesetzt werden, weil ihre Buchstaben nicht zusammenpassen. Alle drei sollten immer zusammen verwendet werden. Daher beschloss ich, sie nur gemeinsam, aber zu einem fairen Preis anzubieten.
Ihr fairer Schriftdesigner eleganter Schriftarten, Gert Wiescher.

Lassen Sie sich von der hervorragenden Qualität dieser Schrift überzeugen.
Hier können Sie ein Muster der Nadine Script in Druckqualität als PDF-Dokument herunterladen.

Nadine Script

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Nadine Script

1 Family



Nadine Script Normal -  2 variants
Besonderheiten
Ab 66 US$
In den Warenkorb