Coronet® Schriftfamilie


Entworfen von Robert Hunter Middleton (1937)

Über Coronet® Schriftfamilie

Coronet was designed by type artist Robert Hunter Middleton and it was released by the Ludlow type foundry in 1937. This calligraphic typeface is one of the early attempts to produce a modern calligraphy. Robert Hunter Middleton used baroque models and added contemporary elements to them. Coronet has clear strokes with little ornamentation in its capitals and has a reduced x-height, as do other typefaces of the time, like Kabel and Koch Antiqua. The elegant and lively character of Coronet makes it an excellent choice for personal printed material. Typefaces with a similar style are Park Avenue Script or Bernhard Schoenschrift.
More related documents:
Font-Artikel: Rock Music Cover Fonts
Typo-Galerie: Coronet
Schriften-Designer: Robert Hunter Middleton

Coronet®

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Coronet

2 Webfonts



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Regular
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Bold
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb