Adobe Jenson™ Schriftfamilie


Entworfen von Robert Slimbach
Ludovico degli Arrighi
Nicolas Jenson

Jenson

Font Designer: Franco Luin (Jenson Classico)
Freda Sack (Jenson Old Style)
Based on the classic forms of the Venecian Renaissance-Antiqua of Nicolaus Jenson (1470), Jenson Classico™ was developed by Franco Luin in 1993. This dynamic typeface lends your text a classic, formal feel.

Jenson Old Style was developed by Freda Sack and Colin Brignall in 1982 and is particularly suited to emphasizing text.

Let the outstanding quality of this typeface convince you.
Download a printable sample of Jenson as a PDF.
More related documents:
Schriften-Designer: Robert Slimbach

Adobe Jenson™

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Adobe Jenson

0 Webfonts



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.